PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Inkontinenzverbesserung durch Fesoterodin



HWLPORTA
07.05.2006, 15:46
Liebe Mitstreiter,

Auf der nächsten Konferenz für Urologie in Paris wird das deutsche Pharmazeutikunternehmen Schwarz Pharma die Ergebnisse seiner Phase III-Untersuchungen zum Thema "Überaktive Blase" und "Inkontinenz" vorstellen. Wie ein Sprecher des Unternehmens äußerste, sollen weitere Ergebnisse einer jahrelangen Untersuchung mit 1135 Patienten bekanntgegeben werden, denen das neue Medikament FESOTERODIN oder ein Placebo verabreicht wurde. Die Ergebnisse sollen statistisch signifikante Verbesserungen zeigen insbesondere bei Inkontinenzproblemen.

Quelle: Schwarz Pharma Frankfurt, 07.April 2006

Freundliche Grüße
HWL

danik494
03.05.2008, 15:22
Hallo alle zusammen.
Ich habe heute gehört das ein neues Produkt auf den markt kommen soll! 100 % Granatapfelsaft.
Der Saft soll vom Fresenius Institut kontroliert und zertifiziert sein!!
Der Saft soll "Mirage" heißen und ist das deutsche Gegenstück zu Miri Grand Ltd. Aserbaidschan.
Der Saft ist 100 % aus Granatpfelsaft und ohne Konservierungsstoffe oder jeglichen anderen Zugaben und er schmeckt einfach.
Ich habe es auf der letzten grünen Woche in Berlin probiert und war fasziniert, dass es wirklich noch einen Granatapfelsaft gibt wo man sofort merkt das es sich um einen 100% Direkten Granatapfelsaft handelt! Weiß vielleicht jemand wo man diesen Saft her kriegt?? Wo wird er verkauft??

p.s. Ich würde mich über jede antwort freuen!

Gruß