PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : So zweiter Wert ist da.....



SAMCRO
03.08.2017, 11:22
Habe jetzt meinen 2 Wert der PSA erhalten.
Vor 4 Wochen war der 7,5 und jetzt 6 ( also gesunken aber immer noch zu hoch laut Urologe)
Was soll ich davin halten ?
Urologe sagt eventuel 16 Prozent könnte PCA vorliegen oder auch nicht.
Es wird MRT empfohlen.

Was haltet Ihr denn so davon ?

Über Antworten wäre ich dankbar.

P.S. Es würde hier nur der gesammt PSA im Labor festgestellt.

highlander
05.08.2017, 13:55
Ich würde ein mp-MRT machen lassen und dann sehen wie die Einstufung ist.Das blöde am Prostatakrebs bzw PSA ist meiner Meinung dass die generelle Aussage dass der PSA eigentlich immer steigt nur dann zutrifft, wenn nicht gleichzeitig eine Prostatitis vorliegt.Ist beides vorhanden kann der PSA schwanken aber der Krebs munter wachsen.

buschreiter
06.08.2017, 09:41
Ich würde ein mp-MRT machen lassen und dann sehen wie die Einstufung ist.Das blöde am Prostatakrebs bzw PSA ist meiner Meinung dass die generelle Aussage dass der PSA eigentlich immer steigt nur dann zutrifft, wenn nicht gleichzeitig eine Prostatitis vorliegt.Ist beides vorhanden kann der PSA schwanken aber der Krebs munter wachsen.
So war es wohl bei mir. Schwankung zwischen 3,6 und 6,0! Auf jeden Fall aber für mein Alter zu hoch...

Hvielemi
06.08.2017, 09:50
@Sam
Ich habe dort geantwortet, wo die Vorgeschichte schon steht:
https://forum.prostatakrebs-bps.de/showthread.php?10103-PSA-Wert-7-5-Bitte-um-Rat&p=100765#post100765
Konrad