PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Josef Blaim München ist verstorben



Hans-J.
31.07.2018, 18:40
Wie mir erst jetzt zur Kenntnis kam ist Josef Blaim - auch unter dem Namen Sepp bekannt - im Januar 2018 unerwartet verstorben.
Er wirkte sehr engagiert mit in der

Selbsthilfegruppe Prostatakarzinom München
Bayer. Krebsgesellschaft e.V.

hier leitete Josef seit Jahren die Gruppe der Schwerbetroffenen.

Er befand sich im Krankenhaus und bekam nach einer erfolgreichen OP eine Lungenembolie, an der er weitgehend schmerzfrei verstarb.
Die Veröffentlichung habe ich in Verbindung und Abstimmung mit seiner Lebensgefährtin hier nun eingestellt.

Alle die ihn näher kannten, empfanden sein fröhliches Wesen wohltuend.
Seine Hinterbliebenen mein tiefes Mitgefühl.

Hans-J.

PS
Auch hier wirkte Josef maßgeblich mit: http://bnfpk.de/ala.html

LowRoad
01.08.2018, 09:17
Ohje, wieder einer weniger aus der alten Garde. Ich kannte Sepp als stillen aber sehr engagierten Mitstreiter, der selbst auch diverse Bürden zu tragen hatte.


And the plane takes off in a clear blue sky
Life's a long lost list of last goodbyes

[aus: Runrig; The Cutter]

Sabine3
20.08.2018, 10:02
Es macht mich immer unglaublich traurig wenn Menschen mit gutem Herzen sterben ..:(

"Man kann traurig sein, weil man einen geliebten Menschen verloren hat oder man glücklich sein, dass er gelebt hat. (https://1001sprueche.com/trauersprueche/beliebt8)"

https://1001sprueche.com/trauersprueche