PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nach Resektion & Bestrahlung: Trichterförmige Wundhöhle zwischen Blase und Harnröhre



turtle
26.10.2018, 10:11
Ein seltener Befund, ich suche Rat:

Nach Prostataentfernung 2011, Bestrahlung wg Rezidivs 2012 und Verschluss einer Fistel (Strahlenschaden) 2014 ergibt sich jetzt der Befund einer Wundhöhle am Blasenausgang, in der sich Detritus sammelt, zT auch steinförmig. Sehr starke Schmerzen deshalb.

Fällt jemandem dazu etwas ein?