PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : wens interessiert....Cholin pet CT und Besuch in celle



keha
16.01.2007, 20:26
danke erstmal allen die mich bei den schnellen Entscheidungen die ich über Weihnachten treffen mußten unterstützt haben.Ihr erinnert euch? mein Vater fragliches rezidiv nach Total Op vor 2 jahren. Gleason 3+4 PSA im Sommer 06 0,8..dez 06 1,95 Ende jan 07 2,4.
es waren für meinen vater 2 aufregende tage..ihr wißt ja er wohnt auf Nordereny also ist immer viel Aufwand nötig um Untersuchungen auf dem Festland vorzzunehmen.. Für das PET CT entschied ich mich für Münster aufgrund der kostengünstigsten Variante für kassenpatienten...also Sonntag angereist...Hotel..Mo morgen hin: gerät defekt...nüchtern bleiben bis 14h dann endgültiges heimschicken!! dann 15h juchuh geht doch..vater nicht mehr nüchtern aber Aufnahme geht trotzdem....keine Nachbesprechung möglich da lang n ach Dienstschluss fertig...heut morgen weiterfahrt nach celle...telefonisch konnte ich klären das zumindest ein ärztl telefonat beiderseits statt finden konnte...danke :-) !! so resultat: im pet Ct noch nichts sichtbar..daher Therapiempfehlung aus celle erstmal keine Bestrahlung...Anforderung von Werten so wie ich meine Mutter verstanden habe der operierenden Klinik von vor 2 jahren...einschicken der Histologie nach berlin und dann weiter Therapieplanung solang Hormontherapie und Tabletten!! name der medis weiß ich noch nicht..konnte nur kurz mit meinen Eltern telefonieren.Zum ersten mal habe ich das gefühl das mein vater richtig betreut wurde und es sowas wie ein Konzept gibt...und kein bloßes Ausprobieren....übrigens war man in Celle erstaunt das nciht schon medikamnetös nach der Op weiter behandelt wurde da man an den werten viel früher schon was sehen konnte!!!..an alle neuen...sucht euch einen versierten Arzt...egal wie weit weg... danke auch nach celle...keha