PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Qualität statt Quantität



Wolfgang A.
25.02.2007, 10:39
Ob es in Wien schneit oder nicht ist für die meisten Forumsteilnehmer so interessant, als ob in China ein Sack Reis umfällt.
Wenn ich die inzwischen 91 Beiträge innerhalb von 24 Tagen von Josef lese frage ich mich, ob man sich zu jedem Thema äußern muss.
Wie wohltuend sind da die hervorragend recherchierten und qualitativ hochwertigen Beiträge von Carola-Elke, die gefühlvollen und äußerst symphatischen Artikel von Michael sowie die mit Galgenhumor gespickten, aber auch sehr informativen Meinungen von Winfried. Gerne lese ich auch die vor allem den Neulingen mutmachenden Beiträge von Oliver, Spertel, Wassermann und Dieter aus Husum.
Über Vielschreiber Josef weiß man sehr wenig. Vielleicht wäre es gut, wenn er sein Profil eingeben würde.
Nichts für ungut Josef.

Viele Grüße

Wolfgang A.

Josef
25.02.2007, 11:20
Wer die Sprache abgibt,
kann das Hemd gleich dazu legen.
Hope


Hallo,

ja du hast Recht mit meinen Fragen und der Infoweitergabe (aha, du weißt dass es 90 sind, oder so). Aber das generell in die Waagschale zu schmeißen, ist nicht das Gelbe vom Ei. Ich gebe gerne zu, dass ich nicht so allwissend bin wie vielleicht du. Vielleicht bin ich gerade deswegen - während dem Arbeiten am PC - öfters im Forum. Aber eher, auf Grund der besonderen gesundheitlichen Situation.

Somit hoffe ich, bald - wenigstens - als dein Lehrling eingestuft zu werden, und biologische Milch trinkend könnte ich es in 3 Jahren zum Gesellen schaffen, lieber Lehr-Meister.

Schönen Sonntag!

Gruß Josef


PS: Den Platz für/über ein Profil muss ich suchen, wenn ich nichts Wichtigeres zu tun habe. Außerdem, ich weiß von dir und anderen auch nichts, bei 2 ein wenig. Und auf Kommando einen - für dich kostenlosen - Strip hinlegen ..........? Und wegen gleich 3 Anfragen deiner Bundesbürger wurde das Wetter mit 3 (drei) Worten erwähnt.

PSS: Du könntest auch, wie ich, nicht JEDEN Beitrag lesen. Oder hast du so viel Zeit und interessierst dich für alles. Und beim Schreiben ist es ähnlich, steht jedem frei, soferne die Etickette eingehalten wird.

Harro
25.02.2007, 13:00
Quantität - Qualität

Hallo lieber Saarländer, ich mag die Saarländer. Wolfgang Du solltest das nicht so kritisch sehen. Manch einer benötigt das Forum, um sich etwas von der Seele zu reden. Auch ich will mich nicht davon frei sprechen. Aber, wenn z. B. ein Michael mitten in der Nacht das Forum nutzt, um seinen Kummer ein wenig zu lindern, dann würdest Du, als bundesweit geschätzter Saarländer doch bestimmt nicht so heftig reagieren, wie über die sicher manchmal etwas strapaziösen Beiträge von unserem österreichischem Betroffenen Josef. Aber ich registriere immerhin, daß Du die Plauderecke angesteuert hast, um Deine nur bedingt zu akzeptierende Kritik loszulasssen. Wolfgang, denk posititiv und optimistisch. Wir alle sitzen im selben nicht gleichem Boot. Ignorier doch einfach Dinge, die Dich langweilen. Meine Frau fragt mich auch immer öfters "mußt Du Dich um alles kümmern?"

Gruß Hutschi

Harro
25.02.2007, 15:49
Zitat Josef:PS:

Den Platz für/über ein Profil muss ich suchen, wenn ich nichts Wichtigeres zu tun habe. Außerdem, ich weiß von dir und anderen auch nichts, bei 2 ein wenig. Und auf Kommando einen - für dich kostenlosen - Strip hinlegen ..........? Und wegen gleich 3 Anfragen deiner Bundesbürger wurde das Wetter mit 3 (drei) Worten erwähnt

Hallo Josef,

ich habe mir das etwas einfacher gemacht und Dein 1. Post-Scriptum per Strg - C und dann V hier einfließen lassen. Man muß nicht immer gleich Gleiches mit Gleichem vergelten. Vielleicht hatte sich Wolfgang auch über irgendwas geärgert und hat nun Dich zur Zielscheibe auserkoren, obwohl er so ganz unrecht auch nicht hat. Bei Deinen Beiträgen gibst Du den Lesern mit Deinen oftmals kurzen und mißverständlichen (siehe z. B. Ca) Rätsel auf und man verliert ein wenig den Faden und verspürt dann manchmal kein Verlangen mehr, auf Deine Zeilen einzugehen. Was nun das Profil anbelangt, so muß ich Dir leider vorhalten, daß Du uns alle im unklaren bislang gelassen hast, wer Du eigentlich bist. Du bist nämlich nur ein bis auf den Namen Josef alterloser Zeitgenosse, der sich hier sehr wohl erlaubt aber fast incognito tummelt. Also bitte, oute Dich, als das, was Du bist, ein temperamentvoller Insbrucker. Oder?

1. Anklicken Josef 2. bei Erscheinen Profil: anklicken Kontrollzentrum und dann mal los mit all Deinen persönlichen Besonderheiten wie Hobby, Beruf jetzt oder vorher oder nie einen gehabt. Da Du stundenlang am PC sitzt und oft Langeweile hast, erwarten wir nun eine komplette Josef-PK-Historie.

Gruß Hutschi

PS.: Du kannst übrigens von allen im Forum registrierten Teilnehmern das Profil und oder die PK-Historie erfahren, indem Du nur den Namen anklickst. Versuchs mal bei mir.