PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 8 Monate nach DHB Ende



Thom.B.
03.04.2007, 22:11
Hallo Forumsteilnehmer,
hallo Uro fs,

8 Monate nach Ende meiner DHB möchte ich meine Blutwerte ins Forum stellen.
Geb.1953

PK Befund am 07.09.04 Einseitig li. Gleason Score 3+4=7 von Prof.Dr.Helpap u. Prof.Dr.Fellbaum Singen

BeginnDHB am 28.01.05
3x50mg Casodex, 1x5mg Proscar, Trenantone (im Juli Wechsel zu Eligard, Testo war nicht im optimalen Bereich)
20. Juli 2006 DHB Ende

17 Monate DHB, davon 12 Monate im optimalen PSA-Bereich von <0,05
Und zusätzlich 2 Monate in diesem Bereich nach der DHB.
Das macht insgesamt 14 Monate im optimalen PSA-Bereich.
Leibowitz fordert min. 9 Mon. PSA < 0,1mg/ml
Strum fordert min. 12 Mon.<0,05mg/ml (strengere Vorgaben)
Also habe ich 2 Monate länger DHB gemacht als von Dr.Strum gefordert.
Testo war etwa 0,2

Blutwerte nach der DHB PSA Testo

17. August 2006 0,01 0,16

29. September 2006 0,01 1,68

14. Dezember 2006 0,18 8,49

05. Februar 2007 0,37 10,30


Die Höhe vom Testo macht mir etwas Sorgen. Wie ist Eure Meinung dazu ?


Viele Grüße
Thomas

Reinardo
03.04.2007, 22:48
Hallo Thomas. Der Verlauf ist doch gut. Ich hatte in dieser Phase freies Testosteron = 8. Hältst Du Deinen Wert für zu hoch oder zu niedrig.
Gedanken mache ich mir mehr über Deinen Gleason-Wert. Hast Du vor Beginn der DHB den PSA-Wert mehrmals gemessen, um die Progression zu kennen? Z.Zt. kann man doch nur abwarten, wie es weiter geht. Die Nebenwirkungen der Hormontherapie klingen noch ab?
Alles Gute und frohe Feiertage, Reinardo
Ich bin überzeugt, Du gehst mit Deiner Therapie den richtigen Weg!

LudwigS
04.04.2007, 10:33
............ Ich hatte in dieser Phase freies Testosteron = 8.

Na, Reinardo, da ging ja richtig was daneben beim Abschreiben :)

Gruss Ludwig

Thom.B.
04.04.2007, 21:01
Hallo Reinardo,
danke für Deine Antwort. Mein Gleason-Wert ist ein Zweitbefund. Und Labor Helpap ist sehr zuverlässig.
Mein Testo-Wert ist meiner Meinung nach zu hoch. Aber vielleicht sehe ich das zu eng.
Noch eine Frage an Dich. Du nimmst Granatapfel-Elixier. Bringt das was bei Dir?
Viele Grüße Thomas

Reinardo
04.04.2007, 21:14
Hallo Thomas. Ich nehme tgl. 1 Esslöffel Granatapfel-Elixier von Apotheker Schäfer. Das ist sehr teuer. Ob es etwas bringt? Mein PSA-Wert ist in den letzten Monaten auf 6.25 gestiegen. Ich weiss es nicht. Vielleicht wäre er ohne noch mehr gestiegen.
Ich beabsichtige, im nächsten Monat bei Dr.Al-Abadi eine Feinnadel-Aspirationsbiopsie machen zu lassen. Dann weiss ich, was los ist. Mache mir aber keinen Kopf. Sterben muss ich (jetzt 75) ohnehin bald irgendwann.
Gruss und schöne Feiertage, Reinardo