PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 01.05.2007 Ein Jahr auf der neuen Plattform



Holger
30.04.2007, 09:50
Hallo zusammen,

morgen wird das Forum auf dieser Plattform ein Jahr alt - Herzlichen Glückwunsch!

Aus diesem Grund habe ich für Interessierte einmal ein paar Statistiken zusammengestellt:
Die meisten Benutzer waren eingeloggt am 17.01.2007 (231 Personen)
Das Thema mit den meisten Antworten ist "Metastasenschmerzen" (im Kanal Diagnostik, Therapie & Co.); dieses Thema wurde auch am häufigsten betrachtet.
Der Kanal Diagnostik, Therapie & Co. ist der beliebteste Kanal.
Die meisten Neuregistrierungen hatten wir im Mai 2006 (276). Danach pendelten die Werte zwischen 29 und 99 Neuanmeldungen pro Monat.
Der April 2007 stellt mit 143 Registrierungen einen herausragenden Monat dar, was vemutlich daran liegt, dass der Registierungsprozess umgestellt wurde und sich nun vermehrt Spammer registrieren, die nach dem Prozess durch die Administration als Mitglied abgelehnt werden.
http://img100.imageshack.us/img100/3443/reg0607qx8.jpg


Die Durchschnittliche Anzahl an Neuregistrierugnen liegt bei 91 Pers. / Monat.
Im Schnitt sind täglich ca. 80-100 Benutzer angemeldet.
Es werden um die 5 Themen pro Tag angelegt.Da bleibt nur zu wüschen - Weiter so!

Viele Grüße und einen netten Maifeiertag

Holger Jünemann

Helmut.2
30.04.2007, 11:12
Grüss Dich Holger,

Du und deine Mannen haben sehr gutes geleistet und man glaubt es fasst nicht das schon wieder 1 Jährchen vorüber sein soll!

Danke für die Geduld und Arbeit
Helmut

RalfDm
01.05.2007, 10:35
Du und deine Mannen...
Hallo Helmut,

da gibt es keine Mannen. Der Ruhm gebührt allein Holger. Danke für die an den vergangenen 365 Tagen geleistete Arbeit, Holger!

Ralf

RuStra
01.05.2007, 11:10
Der Ruhm gebührt allein Holger. Danke für die an den vergangenen 365 Tagen geleistete Arbeit, Holger!

Ralf

Hallo Holger, auch von mir ein Dankeschön !!
Rudolf

Harro
01.05.2007, 14:18
Superadministrator

Hallo Holger,

auch von mir Glückwünsche und vielen Dank. Dank vor allem auch für großzügiges Verständnis bei etwas weniger cleveren Benutzern bei optimaler Nutzung des Forums.

"Die Nützlichkeit des Lebens liegt nicht in seiner Länge, sondern in seiner Anwendung"
(Michel de Montaigne)

Gruß Hutschi

Anonymous1
02.05.2007, 14:01
Kommentar eines anderen Plattform-Nutzers: "Donnerwetter, wie man das bloß aushalten kann so lange!"

Die Tradition des dauerhaften Verweilens auf einer Plattform stammt schon aus der Vorkriegszeit. Bereits in den Dreissigern kannte man auf Sylt das sportliche "Pfahlsitzen"

http://shg.sh.ohost.de/pfahlsitzen.jpg

Später hat man dann die Pfähle mit einer etwa 40x60 cm großen Plattform versehen und regelrechte Wettbewerbe veranstaltet, wie lange man es darauf aushalten konnte. Die Regeln für die Pfahlhocker sind streng. Die 40 mal 60 Zentimeter große hölzerne Plattform darf nur alle zwei Stunden für zehn Minuten verlassen werden. Das Überziehen der Pause wird ebenso mit der Disqualifikation bestraft wie Alkoholkonsum.

http://shg.sh.ohost.de/pfahl2.jpg

Anderer Nutzer: "Na ja, - Holgers Plattform ist doch ein wenig größer... egal, gratuliert wird trotzdem!"

http://shg.sh.ohost.de/kerze.jpg

Na, dann pust mal ganz doll, Holgi!

Gruß Dieter

Holger
02.05.2007, 14:34
Hallo Dieter,

da gibt es ja mehrere Varianten...
u. a. Aussichts- Öl- und Automobilplattform ...
darunter i. ü. auch "...einen gedachten Ort, über den man Inhalte an ein Publikum bringen kann ..."

Vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/Plattform

im Rahmen der Anglizismen wären statt des deutschen Begriffes "Plattform " allerdings auch das "technological environment" oder einfach das "framework" schöne Alternativen.

Aber auch die "Systemumgebung", die "Laufzeitumgebung" oder die "Produktivumgebung" wären hübsche Vokabeln. :)

vg

Holger