PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Paraffinblöcke nach faßt 10 Jahre!



Helmut.2
03.05.2007, 22:12
Liebe Freunde des Forums,

Heute habe ich per Post meine Paraffinblöcke zur persönlichen Aufbewahrung erhalten!

ich machte mir darüber Gedanken, was wohl mit meinen Paraffinblöcken geschehen mag wenn die 10 Jahre Aufbewahrungs-Verpflichtung bei der Pathologie endet.

Ich suchte im Google nach den möglichen spez. Plätze aber ich fand keine geeigneten Lösung als diese

http://www.forschung-leben.ch/download/BioFokus74.pdf

Eine telef. Anfage bei der Pathologie am Starnbergersee, was denn nach 10 Jahren mit meinen Paraffinblöcken denn geschehen mag, antwortete die Dame am Telefon, Sie können diese Blöcke selbst aufbewahren oder sie werden irgend wann entsorgt!

Am 09.07.1998 war die OP und nach 10 Jahren, 08.07.2008 wäre ein Stückchen von mir Ade und somit hätte ich keine Möglichkeit mehr eventuelle weitere Untersuchungen, wenn nötig, durchführen zu lassen

Eine spezielle Aufbewahrung wäre nicht nötig, also keine Kühlung oder Stickstoff Bewahrung für das nächste Jahrtausend!

Harro
04.05.2007, 08:27
Grabbeigabe

Hallo, lieber Helmut,
also bewahre die Blöcke mal schön auf und sorge dafür, daß sie Dir am Tage Deines Abschieds von dieser schnöden Welt wieder dazu gelegt werden, um Dich wieder komplett zu machen. Was geschieht denn, wenn wir schon mal den Faden weiter spinnen, mit den Stanzen, die den eigentlichen Besitzer nicht mehr persönlich nach Ablauf der 10 Jahre erreichen, weil er evtl. schon von dannen gegangen ist? Ich wüßte auch nicht jetzt spontan zu sagen, was meine Frau wohl damit machen würde, wenn ich die 10 Jahresfrist nicht erleben sollte. Ich frage sie mal lieber nicht. Eigentlich wäre mir es ohnehin völlig wurscht, was damit passiert.
Aber anschauen würde ich mir die Dinger doch noch mal ,wenn sie hier tatsächlich eintreffen sollten und dann ganz schnell entsorgen, bevor sie meine Frau zu sehen bekommt, denn die würde sie vielleicht doch aufheben?

"Es ist keine Kunst, den Kalender zu machen, wenn`s Jahr vorbei ist" (Volksmund)

Gruß Hutschi