PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lycopin Kapseln



Tinka
07.05.2007, 08:36
Hallo Alle,

mein Mann war in der letzten Woche bei einem Onkologen in der Filderklinik nahe Stuttgart. Dieser empfahl u.a. Lycopin als Nahrungsergänzung.

Nun gestaltet sich die Suche nach einem reinen Lycopin-Präparat ohne Vitamin- und Mineralstoffzusätze als recht schwierig.

Habt Ihr mir einen Tip? Die Dosierung pro Kapsel sollte möglichst 10 mg betragen.

Danke und viele Grüße
Andrea

Helmut.2
07.05.2007, 10:14
Grüß Dich, Liebe Tinka,

Ich habe Dir 3 Links angegeben damit Du etwas über Lycopin erfährst aber gebe mal "Lycopin 10 mg" in Suchmaschine Google ein, hier findes Du reichliches Angebot!

http://www.prostatakrebse.de/informationen/lbs-index.html --> Ernährung

--> Lycopin (Tomatenprodukte)

http://www.promann-hamburg.de/Lykopin.htm
http://www.promann-hamburg.de/Barmbek.htm

Ich habe mal ein Menue aufgestellt mit einer Tomatensose!
Lycopin und andere Atioxidantien (http://forum.prostatakrebs-bps.de/showthread.php?t=1525)

Mit lieben Grüssen, Helmut

RalfDm
07.05.2007, 11:09
Hallo Tinka,

Tomatenprodukte aus dem Supermarkt tun's auch und sind mit Sicherheit billiger! Helmut.2 hat schon auf die betreffende Seite des "Forumextrakts" hingewiesen, der vollständige Link ist http://www.prostatakrebse.de/informationen/html/nahr_lycopin.html.
Vor ein paar Tagen habe ich diese Seite um eine Tabelle (im Seitenkopf) ergänzt, in der der Lycopingehalt diverser Tomatenprodukte aufgelistet ist (für diejenigen, denen der Name etwas sagt: Dr. Strum wies auf eine Seite des amerikanischen Soßenherstellers Heinz hin, in der das Original dieser Tabelle zu finden ist). Ein Viertelliter Tomatensaft enthält bereits 25 mg Lycopin, da braucht man keine Präparate. Wegen der Fettlöslichkeit von Lycopin ist es vorteilhaft, den Tomatensaft mit etwas Olivenöl anzurühren, und ein bisschen schwarzer Pfeffer zusätzlich soll die Aufnahme durch die Darmwände verbessern.
Noch einmal zum "Forumextrakt": Besser als über den oben genannten Link zu gehen ist es, hier im Seitenkopf des Forums auf "Forumextrakt" zu klicken. Dann hat man gleich die gesamte Übersicht darüber, zu welchen Themen es noch Information gibt.

Ralf

Tinka
07.05.2007, 21:14
Hallo Ihr Lieben,

danke für die Antworten und für die Links. Google hatte ich schon befragt, nach der zweiten Seite aber keine Lust mehr, mich durch kaufmichhierunddadochbittebilliger.de durchzuwursteln ;-)

Im Prinzip habt Ihr natürlich Recht damit, dass es leichter und preiswerter wäre, das Lycopin nur aus den normalen Tomaten zu holen. Allerdings denke ich, dass man doch auch ganz schnell der Sache überdrüssig werden kann und wenn man mal unterwegs ist, möchte man auch keine Tomatensaftflaschen mit sich rumtragen.

Vielen Dank also
Andrea

Carola-Elke
07.05.2007, 22:46
Hallo Andrea,

der Urologe meines Freundes, der vielleicht etwas großzügig denkt, weil er nur Privatpatienten behandelt, ist der Meinung, dass neben der Einnahme von Selenit auch Lycopin in Kapselform 3 x täglich Sinn macht - das funktioniert alleine mit der Nahrungsaufnahme über den Tag verteilt nicht so regelmäßig.
In Nürnberg gibt es eine Apotheke, die diese Kapseln auf Rezept extra herstellt, ohne weitere Zusätze an Vitamin- oder Mineralstoffen.
An Deiner Stelle würde ich mich bei verschiedenen Apotheken vor Ort telefonisch erkundigen, ob die Herstellung dort ggf. möglich wäre, ansonsten kann ich Dir die Tel.-Nummer dieser Apotheke hier gerne nennen.

Einen schönen Gruss,

Carola-Elke

Tinka
10.05.2007, 16:56
Hallo alle,

mit ein wenig weiterem Gesuche bin ich nun fündig geworden:

NCM Basis Vitalstoff Lycopin 10 mg, 100 Stück EUR 29,90

www.vitamar.com

Lieben Gruß
Andrea

Wolfgang aus Berlin
10.05.2007, 18:15
Liebe Tinka,

nach meiner Erfahrung ist es zu teuer, lauter einzelne Präparate zu kaufen. Lycopin alleine scheint mir auch etwas wenig zu sein. Schau' doch zu Deiner Information mal auf meine Angaben rund um die LEF http://forum.prostatakrebs-bps.de/showthread.php?t=1578. Dort ist beispielsweise ein Präparat enthalten, wie es m.E. im Vergleich zu einzelnem Lycopin sinnvoller ist. Es enhält auch 10 mg Lycopin. Ich habe mal einen Teil des Textes hierher kopiert.

Prostata-Präparat mit diversen Bestandteilen von Bor bis Sägezahnpalme<o></o>
Advanced Natural Prostate Formula with 5-Loxin®<o></o>
Link: http://www.lef.org/newshop/items/item00975.html <o>></o>
Verwendet man die empfohlene Menge, sind die Preise Monatspreise. Es wird eine große Bandbreite an Nahrungsergänzungsmitteln zur Prostata abgedeckt. Das Präparat ist in deutscher Sprache auch auf der Internetseite der holländischen newfoodinc enthalten http://www.newfoodinc.com/produkt/975/AdvancedNaturalProstateFormulawith5-Loxin%AE(ProstataFormel).htm (http://www.newfoodinc.com/produkt/975/AdvancedNaturalProstateFormulawith5-Loxin%AE%28ProstataFormel%29.htm) Nebenbei: Dort ist es aber viel zu teuer.

Am Ende des Threats ist ein Hinweis von Harald auf eine Bestellmöglichkeit über Dr. F. Eichhorn.

Ich würde mich aber neben diesen Sachen vorrangig mit Fischöl beschäftigen. Das ist der "Riese" unter den Nahrungsergänzungsmitteln. Dort scheint mir der wichtigere Ansatz zu sein. Sehr viele Informationen findest Du bei RuStra auf der ProMann-Seite der SHG Hamburg. http://www.promann-hamburg.de/Fishoil.htm

Und wenn Du viel lesen möchtest, dann schaue auf dieser Übersichtsseite nach "Alle übersetzten Sears-Texte". Da gibt es alles zu Fischöl. http://www.promann-hamburg.de/Sears.htm

(Allerdings stehe ich der Zonen-Diät von Sears kritisch gebenüber. Das hat aber mit den Informationen zu Fischöl nichts zu tun)

Im Forumsextrakt unter Ernährung gibt es auch umfangreiche Informationen.

Hochwertiges, besonders rückstandsfreies Fischöl kann auch bei der LEF bestellt werden. Das kann die "Mutti" auch gleich schlucken, weil es den ganzen Körper optimal gegen alle entzündlichen Prozesse schützt bzw. diese wieder rückgängig macht, von Gliederschmerzen bis Diabetes Typ II.

Noch ein Hinweis: Liebe Andrea, es wäre schöner, wenn das Profil ausgefüllt wäre, damit man die Daten zur Person, die für eine Antwort wichtig sein können, nicht erst aus den Texten suchen muss.

Alles Gute für Deinen Mann und liebe Grüße Wolfgang

Horst a
10.05.2007, 20:46
Hallo Tinka,
ich lasse mir dieSachen, wie Lykopin und Omega Öl Kapseln von der Firma Medicom (Porto kostenlos) schicken . Tel. 080073 77 730 ( auch kostenlos. Man kann sie auch in der Apotheke kaufen. Preis?
Die Produkte sind nicht teuer.
Ausserdem haben die auch eine gute Ernährungsberatung.
Horst a