PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Noch eine Tiergeschichte



Hans-W.
07.05.2007, 13:13
Eine Maus wurde von einer hungrigen Katze verfolgt, die Katze kam näher und näher. Die Maus wußte sich nicht mehr zu retten und lief auf eine Kuhwiese direkt unter eine Kuh, die dort gemütlich frisches Gras mampfte in der Hoffnung, daß die Katze Angst von der Kuh haben würde. Im gleichen Moment als die Maus sich unter dem hinteren Teil der Kuh verstecken wollte, ließ die Kuh einen dicken Fladen auf die Maus herunter, so daß die Maus komplett in Kuhsch..... verschwunden ist, nur die Schwanzspitze der Maus war noch zu sehen. Die Maus fühlte sich trotz der peinlichen Situation einigermaßen sicher und bewegte sich nicht.
Die Kuh ging weiter ohne zu ahnen was passiert war, die Katze ging zum Kuhfladen hinüber und packte die Maus an der Schwanzspitze, schüttelte sie ab und fraß sie auf.

Was ist die Moral dieser Geschichte? Es gibt sogar 3!

1. Nicht jeder der dich bescheißt, will dir etwas Böses.
2. Nicht jeder der dich aus der Schei... herauszieht will dir was Gutes.
3. Wenn du schon in der Schei... steckst, zieh lieber den Schwanz ein.

Einen schönen Tag noch!

Hans-W.