PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ein kurzes Dankeschön, PCa mit 40



MartinW
21.05.2006, 09:51
Ich möchte mich hier nocheinmal kurz melden bevors in die AHB geht und allen Menschen Danken die mich vor ca. 6 Wochen hier im Forum beraten haben und mir in vielen Beiträgen, persönlichen e-mails und Gesprächen geholfen haben mich einzuordenen und eine Entscheidung zu treffen. Euch allen ein herzliches Danke und allen Betroffenen und Angehörigen die Kraft mit dieser Krankeit in irgendeiner Form umgehen zu lernen und für sich die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ich persönlich bin noch nicht ganz durch, werde aber sicher meinen persönlichen Erfahrungsbericht, sobald ich zurück bin, hier einstellen und hoffe dann mit meinen Erfahrungen anderen Betroffenen vielleicht etwas helfen zu können. Ich weiß das Betroffene in meinem Alter (40) sicher nicht die Regel sind und werden, aber keiner ist davor sicher eine solche Diagnose zu erhalten. Euch allen nochmals ein herzliches Danke und alles Gute für Euch und eure Abgehörigen für die Zukunft.

Bis demnächst
Martin

KlausUwe
21.05.2006, 11:59
Hallo Martin.
Kopf hoch alles wird gut.
Immer positv denken .
Viele Gruesse
Uwe