PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : bicatulamid generica Calutide



Helmut Klk
27.05.2007, 10:00
Hallo Forumsteilnehmer,

bei der Internetsuche nach preiswerten Casodex-Bezugsquellen bin ich auf Calutide ein Bicalutamid Generica gestoßen, das von inhouse drugstore in England zu 225 Euro für 90 Tabletten zu 50 mg angeboten wird.

Hat schon jemand Erfahrung mit diesem Medikament und mit diesem Versender?


Grüße

Helmut Klk

RalfDm
30.05.2007, 09:55
Hallo Helmut,

Calutide wird in anscheinend Indien hergestellt, laut HP des "Inhouse Drugstore" im Südpazifik (der ist bekanntlich groß), das ganze kommt mir dubios vor. In Indien gelten andere Patentgesetze als bei uns. Nicht das Produkt ist geschützt, sondern der Herstellungsprozess. Wird dort gegenüber dem Herstellungsprozess beim Patentinhaber etwas verändert, gilt das Patent nicht als verletzt.
Noch gilt hierzulande das AstraZeneca erteilte Patent für den Wirkstoff Bicalutamid. Es läuft aber Ende dieses Jahres aus. AstraZeneca rechnet selbst damit, dass ab Anfang 2008 sofort (deutlich billigere) Generika auf den Markt kommen, dann aber in Europa oder Deutschland hergestellte. Bei denen kann man davon ausgehen, dass sie mehr enthalten als nur Traubenzucker oder Kartoffelstärke.

Ralf

Günter Feick
30.05.2007, 12:17
Hallo Helmut,

Calutide wird von Cipla hergestellt; früherer Firmenname ist The Chemical Industrial & Phamaceutical Labratories. Das Unternehmen ist in Indien, Bombay beheimatet und ist eines der weltweit größten Arzneimittelhersteller. Das Unternehmen ist bekannt für die Produktion von kostengünstigen Aids Medikamenten. Mit den Medikamenten von Cipla konnten die Kosten der Aids-Behandlung von 12.000 Dollar auf 300 Dollar im Jahr reduziert werden. .

Vor dem Hintergrund der weltweiten Reputation von Cipla kann davon ausgegangen werden, daß die in über 30 Fertigungsanlagen hergestellten Medikamente dem Sicherheitsstandard anderer großer Pharmaproduzenten und internationaler Standards der Behörden für Medikamentensicherheit entsprechen. Das ist auch die Selbstauskunft von Cipla -

Eine Schwierigkeit beim des Kaufs von Calutide ist, so war eine Auskunft, die ich im Januar 2006 erhielt - das Medikament wird in die USA und auch nach UK geliefert, aber nicht nach Deutschland. Erkundigungen beim Zoll können evtl. Positives ergeben, vor dem Hintergrund, daß innerhalb der EU die selben Zollgesetze gelten. Evtl. sind jedoch die Medikamentenregulierungen noch unterschiedlich.

Günter

Reinardo
30.05.2007, 17:59
Hallo Helmut. Ich hatte auch schon Kontakt mit Inhouse Pharmacy. Die Bestellung war aber daran gescheitert, dass Inhouse Phamacy weder nach Deutschland noch nach Spanien liefert. Wohl aber rerfolgt Lieferung nach Holland.
Möglicherweise scheitert das schon daran. Falls Du anderes in Erfahrung bringst, lass es mich (und andere) bitte wissen. Die Produktpalette, insbes. auf sog. antiangiogene Mittel ist interessant.
Gruss, Reinardo