PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Prima Forum



Dine150
05.06.2007, 08:26
Hallo Zusammen,

ich möchte mich an dieser Stelle auch einmal kurz zu Wort melden und mich dafür bedanken, dass dieses spezielle Forum eingerichtet wurde, da ich denke, dass auch mein Vater eher hierher gehört und es Sinn macht mit Leuten zu diskutieren, die sich mit dem fortgeschrittenen Stadium des PCa's auskennen oder selbst davon betroffen sind.

Mein Vater steht zwar erst am Anfang seiner Geschichte und es geht ihm immer noch sehr gut, aber ich bin froh, wenn er irgendwann an Schmerzen leiden sollte oder in das hormonrefräktäre Stadium kommt, hier gezielt meine Fragen und Ängste los werden zu können.

Ja, die Krankheit verläuft höchstwahrscheinlich tödlich, aber wer weiß.... Vielleicht gibt es schon bald einen neuen Fortschritt, der wie Taxotere seit 2004 mit einem neuen Durchbruch in die Historie des fortgeschrittenen Prostatakrebses eingeht?!

In diesem Sinne,

viele Grüße von der *Dine*

HansiB
05.06.2007, 09:14
Hallo Dine, ich gehöre auch hier her, bin aber schon ein bischen länger dabei. Ich sehe nicht den Durchbruch mit Taxotere, zumindst nicht bei längerfristiger PSA-Absnenkung und Schmerzreduzierung (aktuell nachzulesen). Auch mit Neuerungen in der Therapie (bezahlbaren), glaube ich als Oberoptimist, in diesem Fall nicht an Weltbewegendes.
Mein Onko hält für mich bisher, sowie mein Uro nach heutigem sogar längerem Gespräch, nichts davon.

Ich habe mir vorsorglich, ein Privatrezept für Nizoral + Triamcinolon geben lassen (hätte ich nicht gedacht, daß das so einfach geht). Es war einfacher, das Rezept rauszuschreiben (jetzt bin ich aber böse) als die 4 Seiten Information zu lesen. Werde erst mal abwarten, was das Absetzen von Flutamid bringt.

Euch viel Erfolg, Hans

GeorgS
05.06.2007, 11:34
Hallo ***Dine***

Wohltuend Dein Beitrag.
Zeitnah führt er uns vor Augen, dass die wichtigste Aufgabe dieses Forums offensichtlich nicht durch Hahnenkämpfe beeinträchtigt wird.

Liebe Grüsse

GeorgS