PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Luft entweicht nach Wasserlassen



Albert
30.05.2006, 18:17
Hallo,

meinem Vater wurde vor ca. 5 Jahren die Prostata komplett entfernt.
Danach gab es Probleme mit Narbenbildung und dadurch wurde die Harnröhre "abgeklemmt". Der Harnweg musste wiederholt operativ geöffnet werden um das Wasserlassen wieder zu ermöglichen. Der letzte Eingriff ist jetzt 7 Monate her. Gleich nach dem Eingriff hat mein Vater festgestellt, dass nach dem Wasserlassen Luft aus der Blase entweicht. Das Geräusch ist einem Pfurz sehr ähnlich. Das Phänomen tritt immer am Ende des Wasserlassens auf (nachdem die Blase vollkommen geleert ist).

Die Luft ist praktisch geruchlos. Was kann die Ursache sein?

Es ist noch anzumerken, dass mein Vater inkontinent ist.

Ich bitte um Ihre Hilfe, da der Urologe so etwas noch nicht gehabt hat.
Vielen Dank.

Gruß Albert

Urologe
30.05.2006, 20:44
Hallo Albert,

das ist leider ein fast sicheres Zeichen, das bei der letzten OP durch die Blase ein Darmverletzung entstanden ist - eine sogenannte rektovesikale Fistel.

Umgehende Diagnostik und ggf. operativer Verschluss der Fistel in eine kompetenten Klinik ist angezeigt.

Gruss
fs