PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mit Krebszellen gegen Krebs



Harro
29.08.2007, 16:01
Text gelöscht

PeterP
02.09.2007, 01:19
Hallo Hutschi,
ist das nicht die GVAX-Immuntherapie (und -Studie), über die Werner Roessler vor ca. 2 Wochen berichtete?
Gruß PeterP

Harro
02.09.2007, 12:09
SHG-Meldorf

Hallo Peter, der Beitrag von Werner über GVAX könnte gewisse Übereinstimmungen im Ablauf mit dem in der WAMS abgedruckten Bericht haben, obwohl es dort ja um Lungenkrebs ging. Falls Werner das hier liest, wird er sich sicher noch dazu äußern.

"Man sieht die Blumen welken und die Blätter fallen, aber man sieht auch die Früchte reifen und neue Knospen keimen"
(Johann Wolfgang von Goethe)

Gruß Hutschi

shgmeldorf,Werner Roesler
02.09.2007, 13:44
SHG-Meldorf

Hallo Peter, der Beitrag von Werner über GVAX könnte gewisse Übereinstimmungen im Ablauf mit dem in der WAMS abgedruckten Bericht haben, obwohl es dort ja um Lungenkrebs ging. Falls Werner das hier liest, wird er sich sicher noch dazu äußern.


Gruß Hutschi

Hallo Hutschi!
Ich würde es tun, wenn es ginge. Leider ermöglicht mir mein Rechner nicht den Zugang zum Link.
Vielleicht kannst Du oder Peter mir den Artikel zumailen.
Gruß Werner R.

shgmeldorf,Werner Roesler
02.09.2007, 19:35
Tumorimpfungen

Hallo Hutschi!

Herzlichen Dank für Deine Information!

Dieser Artikel ist sehr unpräzis gehalten, so dass ich jetzt nicht detailliert dazu Stellung nehmen kann.

Ich vermute, es könnte sich um Impfungen ähnlich der "GVAX"-Plattform handeln.

Inzwischen werden weltweit verschiedene Impfvarianten erprobt. So werden Impfstoffe beim nichtkleinzelligen Lungenkarzinom z.B. aus autologen (körpereigenen) und auch allogenen Tumorzellen, d.h.Zellen aus (menschlichen) etablierten Zelllinien angewendet. Wie übrigens auch beim Prostatakarzinom.

Hier müßten wir wohl von den Münchenern bessere Informationen erhalten, um den Stellenwert für den möglichen Einsatz beim Prostatakarzinom eruieren zu können.

Also Hutschi, ich wünsche Dir noch einen richtig schönen Abend!

Gruß Werner R.