PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lagerfähigkeit von Granatapfelkonzentrat



HWLPORTA
11.09.2007, 15:23
Liebe Mitstreiter,

Entsprechend dem Angebot in der neuen Preisliste der Dr. Jacobs Medical über 12 Flaschen Granatapfelelixier hatte ich gewisse Bedenken, ob die u.U. sehr lange Lagerung bis zum Gebrauch, die Wirkung der Inhaltsstoffe auf das PCa negativ beeinflussen wird.

Meine Anfrage bei der Dr. Jacobs Medical ergab:

1. Das Granatapfelelixier (Konzentrat) ist in geschlossener und angebrochener Flasche mindestens 2 Jahre haltbar. Natürlich dürften mit der Zeit einige Inhaltsstoffe in der Wirkung geringfügig abnehmen. Die Inhaltsstoffe sind, wie in alten Weinen, erstaunlich stabil.

2. Eine kühle Lagerung erhält die Frische des Produktes. Die Firma lagert die Flaschen bei + 4 Grd C.

3. Das Konzentrat ist in verschlossener und angebrochener Flasche auch bei Normaltemperatur sehr gut haltbar.

Freundliche Grüße
HWL

RalfDm
14.09.2007, 18:14
Ich habe leider erlebt, dass sich bei ungekühlter Lagerung im Hals einer geöffneten Flasche Schimmel bildete, und ich musste das teure Zeug wegkippen. Seitdem bewahre ich geöffnete Flaschen immer im Kühlschrank auf.

Ralf

HWLPORTA
14.09.2007, 22:23
Ich habe leider erlebt, dass sich bei ungekühlter Lagerung im Hals einer geöffneten Flasche Schimmel bildete, und ich musste das teure Zeug wegkippen. Seitdem bewahre ich geöffnete Flaschen immer im Kühlschrank auf.

Ralf

Hallo Ralf,

ich habe dem Fachmann der Dr. Jabobs Medical Deine Beobachtung mitgeteilt.

Seine Rückantwort: Ein sehr seltener Fall. Grund: es müssen Sporen von außen in den Flaschenhals gekommen sein. Dort ist der Säuregehalt (Anm. von mir: nach Herunterfließen der viskosen Flüssigkeit in die Flasche) sehr gering. Man sollte nach Entnahme den Deckel bald wieder aufschrauben.

Eine Empfehlung aus meiner Erfahrung: einen Schluck Elixier direkt aus der Flasche in (neutralen) Joghurt gießen, z.B. in Elite Joghurt mit Crisp von Penny (Hersteller Müller-Milch) Die Crips zumischen und zu einer schokoladenbraunen Menge verrühren. EIne exzellente Leckkerei !

Weiter guten Erfolg

Gruß
HWL

RalfDm
14.09.2007, 23:23
Man sollte nach Entnahme den Deckel bald wieder aufschrauben.
Hallo HWL,

das tue ich immer - und trotzdem ist es passiert. Es ist mir schon klar, dass die Sporen von außen hineingelangt sein müssen.
Übrigens war ich von Freitag bis Sonntag auf der National Conference on Prostate Cancer des PCRI. Snuffy Myers hat sich dort mehrfach lobend über Granatapfelsaft (in diesem Fall) ausgelassen. Er sei zu Anfang sehr skeptisch gewesen und habe dann in seiner Praxis gute Wirksamkeit gesehen. Ich gehe davon aus, dass er keine geschäftlichen Interessen in der Sache hat.

Ralf