PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spezielle Seite für die Dreifache Hormonblockade eingerichtet



RalfDm
19.11.2007, 20:44
Unter der Web-Adresse


http://www.psi-dhb.de


sind jetzt die Informationen zur Dreifachen Hormonblockade nach Dr. Leibowitz gebündelt zu finden. Aus der BPS-Präsenz wurden sie bis auf eine allgemeine Einführung zur DHB herausgenommen.

Ralf

knut.krueger
19.11.2007, 21:52
Hallo Ralf,

Die neue Homepage hat noch einen technischen Fehler, und zwar wird der Text rechts abgeschnitten, auch wenn man die Einzelberichte aufruft.

Gruß Knut.

RalfDm
19.11.2007, 22:06
Die neue Homepage hat noch einen technischen Fehler, und zwar wird der Text rechts abgeschnitten, auch wenn man die Einzelberichte aufruft.

Hallo Knut,

bei mir sieht alles normal aus. Mit welcher Bildschirmauflösung arbeitest Du denn?

Gruß aus dem kühlen hohen Norden in den sonnigen Süden,

Ralf

Holger
19.11.2007, 22:30
Hallo.

Wir hatten noch Layout-Probleme mit dem Internet-Explorer.
Die sollten jetzt weitestgehend behoben sein.

beste Grüße

Holger Jünemann

knut.krueger
19.11.2007, 22:33
Hallo Ralf,

Meine Bildschirmauflösung ist 1024x768. Ich habe auch an meinen Laptop die neue Seite ausprobiert, leider auch mit dem gleichen Resultat.
Bis jetzt waren wir vom Wetter verwöhnt (ab morgen ist eine Regenfront für drei Tage angekündigt) und deshalb herzliche Grüße aus dem sonnigen Andalusien
Knut.

knut.krueger
20.11.2007, 13:47
Hallo Ralf,

Da von mir alleine die Layoutreklamation kam, hatte ich schon die Befürchtung, dass Spanien unseren Bob Leibowitz zur Persona non grata erklärt hatte. Inzwischen kann ich aber auch die Homepage ohne Beeinträchtigung aufrufen, und die Anlaufschwierigkeiten, wie Holger ausführte, scheinen überwunden zu sein.

Gruß Knut.

RalfDm
20.11.2007, 14:26
Hallo Knut,

ich beging den Fehler, mir die Seiten nicht auch noch mit dem MS Internet Explorer zu betrachten, den ich sonst überhaupt nicht mehr benutze (es verging eine Zeitlang keine Woche, ohne dass in ihm eine Sicherheitslücke entdeckt wurde), sondern mit dem Firefox, und mit dem sah alles paletti aus.
Holger hat alles in einer Nachtschicht bereinigt, ich kann also nicht nachvollziehen, wie die Seiten im IE ausgesehen haben.

Viele Grüße,

Ralf

otto hugo
20.11.2007, 15:26
Herzlichen Dank den Initiatoren der "Speziellen Seite". Da kommt Hoffnung auf. otto hugo

Reinardo
27.11.2007, 11:25
Hallo.
"Da kommt Hoffnung auf"? Wieso eigentlich? Die Gruende fuer die Herausnahme der Bob Leibowitz- Therapie sehen mir eher nach einer Distanzierung aus. Reinardo

hartmuth
27.11.2007, 16:38
Hallo,
mich hat die Ankündigung überrascht. Das Thema DHB kompakter zur Verfügung zu haben, scheint eine Verbesserung. Bislang konnte ich jedoch nirgends eine "Herausnahme" feststellen. Wo ist dies geplant oder vorgenommen worden. Sollte im Ergebnis die neue DHB-Seite nur auf Schleichwegen erreichbar sein, fände ich dies einen Rückschritt. Man muß nicht Leibowitz-Fan sein, um den experimentellen Mut und und nicht zuletzt auch deshalb die Fortschrittspotenz bei Leuten wie ihm erkennen und anerkennen zu können. Genauso schätze ich aber auch die Arbeiten z.B. eines Strum oder Labrie, weswegen im Forum die erste Übersichtsseite mit der Rubrik "Androgenentzugstherapien" mir eingeengt erscheint, wenn es in der angehängten Erläuterund heißt "DHB nach Dr. Robert Leibowitz und weiterführende onkologische Konzepte".

Grüße aus Rudersberg
Hartmut