PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neu im Forum mit PSA 7,4



Seeberg
18.01.2008, 19:55
Hallo miteinander, mußte mich mit meinen 69 Jahren nun doch für eine Therapie entscheiden.
Weitere Daten im Profil.
Soll nun Therapie mit Casodex 50mg 1x1 und Enantone Monatsdepot
sofort beginnen. Nächste Woche soll CT Lymphome organüberschr. TU Prostata Knochenszinti-Filiae? gemacht werden. Nach dem Ergebnis und Besprechung wird Zweitmeinung von Uniklinik Homburg eingeholt. Hört sich alles ganz gut an. Wenn ich aber so im Forum herumlese, scheint das noch nicht das beste zu sein. Bin hier nun absoluter Neuling und auf Ratschläge angewiesen. Will natürlich auch nichts unversucht lassen um die aktuellste und beste Therapie anzuwenden. Bin leider nur Kassenpatient und da gibt es sicher nicht so viele Alternativen.
Frdl. Grüße
Dietrich

Harro
18.01.2008, 20:56
Tumorausbreitung

Hallo, Dietrich. Das Szintigramm ist Standard in der Urologie bei Vorliegen eines PCa. Ich würde es aber noch genauer wissen wollen und empfehle Dir eine PET/CT. Diese Untersuchung überprüft den gesamten Körper. Wenn ein klarer Befund vorliegt, hast Du in Anbetracht Deines Alters die Wahl zwischen verschiedenen Bestrahlungsmethoden. Natürlich kannst Du auch die schon so lange praktizierte Hormonblockade fortsetzen und die Zusammensetzung noch steigern oder ergänzen.
Gute Bestrahlungen, selbst eine IMRT, kann auch über die GKV abgerechnet werden. Wenn Du nach Deinem Gespräch in Homburg/Saar noch weitere Informationen benötigst, sende mir bitte eine E-Mail übers Forum. Einstweilen ein schönes Wochenende.

"Die kürzesten Worte, nämlich "ja" und "nein", erfordern das meiste Nachdenken"
(Pythagoras von Samos)

Gruß Hutschi

NoKe37
19.01.2008, 10:00
Hallo Dietrich,

Du kannst mich ja einmal anrufen, vieleicht kann ich Dir helfen.

Ich bin der Leiter der SHG Saarbrücken Tel. 0681 - 872881

Gruß

Norbert

Seeberg
20.01.2008, 13:19
Danke für den Tipp, werde das mit meinem Arzt besprechen.
Gruß Dietrich