PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Austherapiert??



Wolfgang T.
21.03.2008, 11:26
Hallo, liebes Forum!
Die PC Historie von meinem Dad ist nun für jeden nachzulesen.
Unser derzeitiger Onkologe kommt irgendwie nicht in die Gänge!
Ich weiß, daß wir am Ende der Möglichkeiten sind, sollte aber doch noch jemand einen Vorschlag haben, wären wir sehr dankbar!
Würde es Sinn machen zu Prof. Reichle nach Regensburg zu fahren? Ich habe das Gefühl, daß sich manche Ärzte nicht mehr für meinen Dad interessieren.

Grüße
Wolfgang

shgmeldorf,Werner Roesler
21.03.2008, 12:12
Hallo, liebes Forum!
Die PC Historie von meinem Dad ist nun für jeden nachzulesen.
Unser derzeitiger Onkologe kommt irgendwie nicht in die Gänge!
Ich weiß, daß wir am Ende der Möglichkeiten sind, sollte aber doch noch jemand einen Vorschlag haben, wären wir sehr dankbar!
Würde es Sinn machen zu Prof. Reichle nach Regensburg zu fahren? Ich habe das Gefühl, daß sich manche Ärzte nicht mehr für meinen Dad interessieren.

Grüße
Wolfgang

Hallo Wolfgang,

ja, es würde sinnvoll sein, sich nach Regensburg zu orientieren. Schaut Euch aber erstmal (wie schon gesagt) das Therapie-Regime in Ruhe an.

Gruß Werner R.

HansiB
21.03.2008, 18:35
Hallo Wolfgang,

ich bin noch nicht so lange dabei und noch jünger als den Vater und habe keinerlei "beschädigende" Therapien, von der HB abgesehen, gemacht.

Keine Chemo, keine Bestrahlung der Metastasen, nur Immunmodulierung NEM und Ernährungsumstellung. In dieser Zeit hat sich das PCa in seiner Malignität sehr verschlechtert. So wird es bei den meisten anfänlich schon "Fortgeschrittenen" sein.

Ich möchte auf meine "Biologische" Zell-Symbiose-Therapie hinweisen. Die unter anderem, das Immunsystem moduliert.

Viel Erfolg in eurer Therapiesuche, Konrad