PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Samenerguss nach Brachy



Peter1000
03.07.2006, 14:40
Guten Tag,
ich wurde 2003 mit einer LDR Brachy sehr erfolgreich behandelt.

Habe jedoch seit einigen Monaten folgendes "Problem":

Im Normalfall ist der Samenerguss normal gefärbt und hat auch eine normale Konsistenz.

Manchmal, dies meist bei oralem Verkehr ist der Samenerguss sehr dünnflüssig und der Penis ist auch weiterhin eregiert. Beim normalen Samenerguss ist das, logischerweise nicht so.

Er bleibt auch eregiert bis es zum normalen Samenerguss kommt.

Das Gefühl einen Orgasmus zu haben ist in beiden Fällen fast gleich.

Hat hier jemand eine Erklärung für?

Danke für jede Antwort und gute Besserung für alle.

Wenn jemand mehr erfahren möchte über meine LDR Brachy bitte melden.

Hajoke
05.07.2006, 12:10
Hallo Peter1000,
auch ich habe eine erfolgreiche Brachy-Seedimplantation seit Jan.2004 hinter mir.
Die von Dir geschilderten Symptome sind wahrscheinlich eine normale Nebenwirkung der Seed-Bestrahlung und sind darauf zurückzuführen, daß sich die Gefäße allmählich immer weiter verengen.Wenn Du es geschafft hast, den Penis mit Blut vollzupumpen, dann hält infolge des verengten Abflusses die Errektion noch länger an.Dies dürfte aber doch ein gutes Zeichen sein, denn viele Frauen mögen doch einen langen Verkehr. Auch das veränderte Aussehen ist evtl. auf die Einstellung der Spermaproduktion zurückzuführen.
Dürfte ich evtl. Dein Alter erfahren?
Ich bin 72 und alles funktioniert noch zufriedenstellend.
Mit freundlichen Grüßen
Hajoke

Peter1000
05.07.2006, 14:30
Danke für die Antwort,

ich bin 56 Jahre alt.

Nochmal zu meinem "Problem". Im Normalfall ist der Samenerguss hinsichtlich Farbe und Konsistenz ganz normal.

Die Ausnahme ist ein Erguss bei oralem Verkehr. Dieser kommt immer rel. schnell und ist dann sehr dünnflüssig und ziemlich klar.

Kann es hier sein das die Flüssigkeit die dei Prostata produziert einfach fehlt ?

Nochmals danke für jede Antwort

KlausUwe
05.07.2006, 15:42
Hallo Ulrich.

Vielleicht hat er einen Kondom benutzt.

Gruss

UWE

Peter1000
06.07.2006, 11:34
Danke für die Antworten.

Vielleicht habe ich mich bisher auch schlecht formuliert.
Ich versuche es mal auf den Punkt zu bringen.

Mein Samenerguss ist meisten normal hinsichtlich Farbe und Konsistenz.

Manchmal jedoch so dünnflüssig, fast wie Urin .

Hajoke
07.07.2006, 14:11
Hallo Peter1000,
natürlich ist jetzt die Zusammensetzung des Ejakulates nach der Prostata-Seedbestrahlung anders, da die Prostata noch vorhanden ist, aber in der Flüssigkeitsproduktion immer mehr nachläßt. Dies ist bei mir auch der fall. Damit müssen wir leben.
Gruß
Hajoke