PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was tun, wenn Casodex nicht mehr wirkt ?



GeorgR
02.07.2008, 08:38
Hallo liebe Forumsteilnehmer und Experten !

3 1/2 Jahre nach RPE und sofortiger 2HB , dann durchgängige Monotherapie mit Casodex 150 (PSA immer < 0,1) ist nun erschreckenderweise ein PSA- Rezidiv mit 0,54 erfolgt. Gibt es hier ähnliche Erfahrungen und Vorschläge für die weitere Vorgangsweise, da ich nicht untätig auf das Erkennen durch bildgebende Verfahren (angeblich erst bei 2 ng/ml) warten möchte.
Casodex absetzen, was anstelle ?
Wie ist der aktuelle Erfahrungsstand mit Granatapfelelixier, das ich schon lange täglich einnehme (pro/contra bei Hormonbehandlung) und mit Curcuma, wo es ja auch widersprüchliche Meinungen, Studien gegeben hat ?
Wer weiss etwas darüber ?
Meine PK- Historie siehe Profil.
Auch für die Meinungen der Forumsexperten wäre ich sehr dankbar, da ich momentan nicht mehr weiterweiss !
Vielen Dank und schöne Grüsse !
GeorgR