PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TAYUYA



Heinz L
06.07.2006, 06:57
Hallo,

wer hat schon mal was von der Pflanze „TAYUYA“ gehört?<?XML:NAMESPACE PREFIX = O /><O:p></O:p>
Kennt jemand eine Bezugsquelle?<O:p></O:p>
<O:p></O:p>
Es handelt sich hierbei um eine Pflanze, die schon seit Jahrhunderten von den Amazonasindianern als Schmerzmittel und zur Immunsteigerung genommen wird.<O:p></O:p>
Neueste Forschungen sollen auch eine wachstumshemmende Wirkung bei Tumoren festgestellt haben.<O:p></O:p>
<O:p></O:p>
Gruß<O:p></O:p>
<O:p></O:p>
Heinz<O:p></O:p>

Heinz L
06.07.2006, 09:53
Hallo Ulrich,

mein Informant war ein alter Priester, der Jahrelang in Brasilien lebte und ab und zu eine Packung getrockneter Wurzelstücke (zur Teezubereitung)der o.g. Pflanze mit brachte. Die Quelle ist leider versiegt.

Gruß

Heinz

Michael A.
06.07.2006, 13:41
Hallo Ulrich,

schon 2002 hat Ralf Damm eine Arbeit von Dr. Leibowitz übersetzt in der es um den Testosteronspiegel bei Prostatakrebs geht. Dr. Leibowitz behandelt auch einige ausgewählte Patienten mit zusätlichen gaben von Testosteron. Siehe: http://www.prostatakrebse.de/
Texte Nr. 44
Alles Gute, Gruß Michael A.

lotusespri
30.07.2006, 17:41
hallo heinz,
haben heute ihre anfrage gelesen bezüglich des tayuya tees. wir haben letzte woche einen sehr alten mann kennengelernt, der uns diesen tee wärmstens ans herz gelegt hat. ein päckchen kostet 9€uros. wir werden das jetzt ausprobieren. der mann heißt alois devich und wohnt im bregenzerwald in bezau. falls wir ihnen mit adressen helfen können, bitte informiereb sie uns. lotusespri

Horst 1
30.07.2006, 23:16
Hallo lotusespri,
mich würde die Adresse auch interessieren.
Gruss Horst 1

Paul-Georg
31.07.2006, 07:39
hallo heinz,
haben heute ihre anfrage gelesen bezüglich des tayuya tees. wir haben letzte woche einen sehr alten mann kennengelernt, der uns diesen tee wärmstens ans herz gelegt hat. ein päckchen kostet 9€uros. wir werden das jetzt ausprobieren. der mann heißt alois devich und wohnt im bregenzerwald in bezau. falls wir ihnen mit adressen helfen können, bitte informiereb sie uns. lotusespri


Hallo,
bin sehr interessiert an Bezgsquelle für den Tee, bitte Bezugsnachweise auch an mich.
Danke
Paul-Georg

camillo
31.07.2006, 12:00
hallo heinz,
haben heute ihre anfrage gelesen bezüglich des tayuya tees. wir haben letzte woche einen sehr alten mann kennengelernt, der uns diesen tee wärmstens ans herz gelegt hat. ein päckchen kostet 9€uros. wir werden das jetzt ausprobieren. der mann heißt alois devich und wohnt im bregenzerwald in bezau. falls wir ihnen mit adressen helfen können, bitte informiereb sie uns. lotusespri

Hallo,

aller guten Dinge sind drei, auch ich hätte gern einen Bezugsquellennachweis.
Gruß Jürgen W.

Jürgen
31.07.2006, 16:38
Hallo Heinz,

wie du siehst, besteht mehrfach das Bedürfnis, deine Bezugsquelle zu kennen.
Wie wäre es, wenn du sie uns hier angibst?
Ich bin ebenfalls an dieser neuen Teeart interessiert. Von dieser Pflanze habe ich bislang nichts gehört.
Auch im Internet ist kaum etwas zu finden. Also - lieber Heinz - verrate uns die Bestelladresse!

Beste Grüße von der Ostsee
Jürgen

lotusespri
31.07.2006, 22:43
hallo an alle 4,

ich bin ganz verblüft.... so viele anfragen....
also, wir haben gestern abend diesen tee angesetzt, einen 1/2 liter wasser zum kochen gebracht und dann ein kleines stück wurzel rein ,über nacht ziehen lassen und dann früh, mittags und abends eine halbe tasse tee schluckweise getrunken. er schmeckt sehr bitter und hat einen trockenen nachgeschmack. er sieht gelblich grün aus. vielleicht vergleichbar mit reinem wermuttee vom geschmack her. da im internet sehr wenig steht, zähle ich mal kurz auf, was der tee macht:

entschlackt, entgiftet,
befreit den körper von krankheitsherden , vorrausgesetzt, man macht eine 4 monatige kur, jeden tag, von:

asthma, arthritis, amöben,
fördert darm, magen, galle, leber , nierenfunktion,besetigt hämorriden,
erfolg bei diabetes, chronischem husten, kopfschmerzen, ohrensausen, krampfadern, hautkrankheiten, rheuma, gicht, hoher blutdruck, cholesterin,
es ist auch ein rein natürliches schmerzmittel.

aber nicht nur allein der tee hilft leute, sondern , ich weiß ja nicht was jeder einzelne von euch hat, aber es helfen noch ein paar andere dinge. wenn der körper zu übersäuert ist, treten im laufe der zeit verfallserscheinungen am körper auf. also geb ich noch einen tip dazu. in der apotheke gibt es indikatorpapierstäbchen für 3-6 €uros. je nach firma. ganz einfach einen in den urinstrahl halten und es zeigt sofort den momentanen ph wert vom körper an. das ist das erste. das zweite, wenn man sehr viele medikamente schluckt, geht das bekanntlicherweise auf den magen. einfach 2-3 mal in der woche sauerkraut essen, aber nicht eingepacktes, sondern von den ständen, die auch saure gurken habe, oder von oma und dann noch eine halbe tasse sauerkraut lauge trinken. sauerkraut ist gut für die gereizten magenwände und ein gegenspieler zu allen sauren lebensmitteln. und das 3. neben dem tayuya tee ... es gibt noch ein paar andere kräuter, die helfen. man darf nur nicht zu faul sein, sie zu sammeln.
eichenblätter, brennesselblätter, spitzwegerich, breitwegerich und klee sammeln abwaschen und dann mit wasser aufkochen. und das im frühjahr- sommer. und im herbst holundertee. hat sehr viel vitamin c, das braucht man in solchen situationen.so, also , mein papa war einmal zur see gefahren und hatte sich gelbfieber weggeholt..... das sind die heißen tips, mit denen er sich ausgeheilt hat. er hat jetzt leberbestwerte. er ist im frühjahr und im sommer immer auf die wiesen gelaufen und hat kräuter gesucht und tee gekocht. ich habe von klein an die tees mitgetrunken und war fast nie krank. okay, jetzt mal zu alois devich.

wohnhaft: in bezau, össterreich: tel. 0043/5514-3464
jungs, ich hoffe, ich konnte euch ein paar nützliche tips geben. ich würde mich freuen,, wenn ihr die erfahrung mit dem tee gemacht habt, einfach ein feetback zu geben. viel glück für alle.

lotusespri

HorstMUC
31.07.2006, 23:05
7mal7 ® Kräutertee

Entschlackung nach dem Prinzip: "Gleiches wird durch Gleiches gelöst"

(Auszug aus den Texten von P. Jentschura und J. Lohkämper)

Enthält in 49 Kräutern, Samen, Gewürzen, Wurzeln und Blüten eine Fülle von Spurenelementen und Mineralstoffen. Viele der verwendeten Kräuter stammen aus Wildsammlung. Die Ausgewogenheit der Kräuterzusammenstellung bewirkt den einzigartigen Wohlgeschmack und die gute Bekömmlichkeit des 7mal7® KräuterTees.
Dieser Tee enthält über die gezielte Kombination seiner 49 Kräuter alle Elemente, mit denen unser menschlicher Organismus arbeitet und die auch an allen möglichen Verschlackungen beteiligt sein können. Die in dem Tee enthaltenen "verdünnten" chemischen Elemente lösen im Körper die Schlacken, in welchen diese Elemente "in Verdichtung" vorliegen. Jeder Kräutertee stellt von Natur aus eine schlackenlösende "Verdünnung" dar und ist deshalb seit altersher als idealer und lebenslanger "Durchspüler" unserer Zellen, Gewebe und Organe bewährt.

Schorschel
31.07.2006, 23:11
Hallo Horst,

wo bekommt man diesen Tee?

Danke und Grüße

Schorschel

HorstMUC
31.07.2006, 23:21
An Schorschel -

den Tee habe ich hier bestellt - bei Bankeinzug sparst Du Dir die Versandkosten.

http://kautz-versand.de/

Trinke den Tee schon seit Langem - meine Arthritis im linken Zeigefinger reagiert schon positiv darauf.

Auch sollte man sich mit der Basenkur befassen.


Viele Grüße
Horst

Ein PH-Indikator liegt z.B. auch dem Produkt BULLRICH VITAL bei - preisgünstig.

Als ich den Indikator letztes Jahr das erste Mal anwandte, bin ich schier erschrocken - der Streifen war SCHWARZ.

HorstMUC
31.07.2006, 23:24
http://cgi.ebay.de/Tayuyawurzel-geschnitten-250-gr-Tuete-Kraeuter_W0QQitemZ120015189712QQihZ002QQcategoryZ2 6535QQtcZphotoQQcmdZViewItem

Schorschel
01.08.2006, 08:26
Vielen Dank, Horst...

Schorschel

Tina
04.09.2007, 16:17
Wie haben die kleib geschnitten Tayuyawurzel bei der Firma Herbatrade (http://www.herbatrade.de) bekommen.
Die waren sehr nett da, und der Preis ist im Vergleich zu Ebay und Co um ein vielfaches günstiger.

Tinchen

norbert16
24.01.2010, 12:13
Hallo!
Habe den Beitrag ueber Tayuya gelesen und finde ihn sehr interessant. Ich bin nach Brasilien ausgewandert und lebe hier seit 15 jahren. Tayuya ist hier bekannt in der Arthritis-, Arthrose-, Rheuma-behandlung und was weiss ich noch ;-) Ein sehr gutes Naturheilmittel. Es gibt in den Apotheken diese Tayuya pillen (Kraeuter ind Pillenform) zu kaufen und ist es ein beliebtes Naturheilmittel hier. Es gibt hunderte von Naturheilmitteln in Pillenform, Kraeuterform, Tees und Kraeutersaft mischungen gegen alle moegliche krankheiten. Ich selber trinke Bauhiniatee gegen Diabetes (funktioniert super) und Prostatamischungen zur vorbeugung . Diese Prostatamischungen sind mischungen aus den Kraeutern :
Rinde des Jatobabaumes,
Jacarandá copaia,
Parietaria officinalis L,
Costus spicatus,
Phyllanthus niruri L,
Polygonum acre,
Bidens pilosa L ,
Echinodorus grandiflorus ,
und haben einen gesundheitlich grossen Einfluss auf die Entwicklung einer Prostatakrankheit oder zur Vorbeugung derselben.
Graviolakapseln nehme ich jeden Tag. Also, ich bevorzuge natuerliche Pflanzen gegenueber Pillen die so viele Nebenwirkungen haben. Falls ihr natuerliche Urwaldheilkraeuter frisch, betone frisch weil die wirkstoffe nur FRISCH wirken, was da in Europa angeboten wird wurde ja importiert und gelagert und die wirkstoffe sind schon weg, dann schreib mir. Ich bin euch gerne zu Diensten .
Ach ja, zur Preisinformation fuer euch, diese Tayuya Kapseln hab ich in der Apotheke da gesehen fuer umgerechnet E$ 29,90, 60 Kapseln. Falls Ihr wollt kann ich euch die per post schicken. Da ich ja sowieso viel spazieren gehen muss (Herzinfarkt) hab ich immens viel Zeit hahahahaa ;-)
Weiters ein Naturheiltip: Wer mit Cholesterin und Trigliceriden zu kaempfen hat und diese teuren Medikamente wie Crestor, Lipitor etc kaufen und schlucken muss. Ich habe die persoenliche Erfahrung mit einem Naturheilmittel gemacht, was es bei euch auch fuer 50 cents gibt und besser wirkt als alles chemische zeug. Seit meinem Infarkt muss ich jeden Tag diese Sinvastatine schlucken und der Cholesterinspiegel bewegt sich nicht nach unten. Immer 290 oder hoeher. Trigliceride 180. Ja, bis ich in Reportagen einer universitaet hier in brasilien eine Forschungsarbeit sah, die mich umwarf. Einfacher PETERSIL hat fettzerstoerende wirkung. und wie! Ich habe es persoenlich getestet mit Bluttests. Einen tag vor dem Bluttest hab ich 2 tassen Petersilientee getrunken. Petersilie einfach nur kochen und 5 minuten brodeln lassen. Dann Heiss oder auch kalt trinken. Wahnsinn. Ich hatte nur mehr 130 Cholesterin und 82 Tri !! Der Arzt sah mich an und fragte was fuer ein neues Medikament ich nehme. Ich informierte Ihn ueber Petersilientee und er lachte herzlich. Jetzt, nach dem 5ten Bluttest mit SUPER werten lacht er nicht mehr. Die Petersilie wurde wissenschaftlich getestet und festgestellt dass sie extrem starke fettloesende Wirkung hat. Sie haben auf einer Petrischale ein paar tropfen Petersilientee auf eingetrocknetes fettiges Blut gegeben und es zerrann sofort.
Ich esse jetzt wieder Stelzen, Schweinefleisch, Salami und so wie frueher und trinke Tee. Blutwerte OK.
Bitte probiert es auch und sagt mir dann wie es bei euch wirkt.
Ich esse seit 10 jahren die gleichen Sachen, die gleichen medikamente, hab nix veraendert ausser dem Petersilientee. Der hilft mir wirklich. Bitte um Erfahrungsberichte !
Norbert
n.steininger@bol.com.br
Norbert
n.steininger@bol.com.br

norbert16
05.03.2011, 12:18
Hallo Paul! Taiuia, Annona muricata, Graviola, Bauhinia fortificata sowie die Superpflanze BABOSA gegen Krebs, die Krebszellen zum Selbstmord bringt und gesunde Zellen nicht angreift kaufe ich bei www.teebrasil.com (http://www.teebrasil.com/). Dort gibts alles direkt aus dem Amazonas.
Schauts mal hin. Ich kaufe dort jeden Monat, die Bedienung ist deutsch und der Service sehr gut. Bei Paketversand bekomme ich immer das Bild vom Paket, gestempelt und auf der Postwaage sowie das Foto des Registrierscheines. Der Besitzer dort ist Oesterreicher und nimmts mit Service sehr genau. Im site gibts auch reportagen ueber Anwendung von babosa gegen krebs, Graviola und vieles mehr. Sehr interessant. Schauen kostet nix. www.teebrasil.com (http://www.teebrasil.com/)
Hoffe ich konnte helfen!
Gerhard