PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Generika zu Casodex 50



HerriS
07.08.2008, 14:08
Liebe Forumsfreunde,
ich mache z. Zt. die DHB mit u.a. 3 x tgl. Casodex 50 mg. Da mir die hiesigen Preise des Medikamentes zu teuer waren, habe ich mir eine Apotheke gleich hinter der franz. barrierefreien Grenze gesucht und gefunden. Hier kostet das Medikament fast die Hälfte des dtsch. Preises. Der dortige Apotheker machte mich nun aufmerksam auf ein Generika-Präparat namens "Bicalutamide Mylan 50 mg, von Tecnimede S.A., 2685-338 SACAVÉM Portugal, Titulaire - Exploitant Mylan S.A.S., 69800 Saint Priest, France.

Hierbei hat sich der Preis für 30 Tbl. 50 mg, nochmals um 50 % auf EUR 77 reduziert.

Kennt jemand dieses Medikament oder den Hersteller?

Gruß HerriS

roterlars
07.08.2008, 15:28
Hallo,
der Patentschutz für Casodex 50 ist in Deutschland jetzt abgelaufen.
seit dem 1.8. wird ein Generika angeboten.
Die Preise werden in den nächsten Wochen schön nach unten fallen.


Gruss

Lars

RalfDm
07.08.2008, 17:12
Hallo HerriS,

das Thema hatten wir schon:

http://forum.prostatakrebs-bps.de/showpost.php?p=28808&postcount=1

Ralf

Anonymous1
07.08.2008, 17:35
Hallo HerriS,

das Thema hatten wir schon:

http://forum.prostatakrebs-bps.de/showpost.php?p=28808&postcount=1

Ralf

Hallo Ralf,

davor auch schon:

http://forum.prostatakrebs-bps.de/showthread.php?t=3147

Gruß Dieter

Urologe
07.08.2008, 21:05
... derzeit einziges 150 mg Bicalutamid gibt es von Medac für 996€/90 Tbl.

gruss
fs

helmutS
14.08.2008, 18:31
Liebe Mitstreiter,
mein Urologe darf mir auf Rezept kein Casodex mehr verschreiben, sondern nur noch das billigere Bicadex 50 mg. Hoffentlich hat es die gleiche Wirkung und keine zusätzlichen Nebenwirkungen. Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Generika gemacht?
Danke im Voraus.
Grüße
Helmut

Heribert
14.08.2008, 19:23
Lieber Helmut


mein Urologe darf mir auf Rezept kein Casodex mehr verschreiben, sondern nur noch das billigere Bicadex 50 mg. Hoffentlich hat es die gleiche Wirkung und keine zusätzlichen Nebenwirkungen. Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Generika gemacht?

Erfahrung wird kaum jemand haben, wenn die Generica erst seit dem 1.8.2008 zu haben sind.
http://forum.prostatakrebs-bps.de/showpost.php?p=28808&postcount=1
Gruß Heribert

helmutS
14.08.2008, 23:03
Hallo Heribert,
klar, werde dann wohl einer der Ersten sein, der über die Wirkung und Nebenwirkungen dieser Generika berichten kann.
Grüße
Helmut