PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eure Einschätzung



Hans (GL)
06.07.2006, 21:34
Nach radikaler OP, Bestrahlung, Metastasen-OP ergibt sich folgender
PSA Verlauf:

14.12.05 PSA 0,70
04.01.06 Beginn ADT1 Casodex 150
17.03.06 PSA 0,04
22.03.06 PSA 0,06 VZ PSA 10,6 Monate

Ich will und werde vorraussichtlich die Therapie aggressiver gestalten wollen.

Was mir fehlt ist die Einschätzung, wie dramatisch ich heute die Entwicklung der PSA Werte auf diesem doch noch niedrigem Nievau einschätzen soll.

Vielen Dank

Hans

PeterP
07.07.2006, 00:17
Hallo Hans,
Deine letzte Messung war wohl am 22.06.06 (Aus Deinem Profil)
Ich denke, daraus eine VZ ableiten zu wollen, funktioniert wegen der Ungenauigkeiten und Streuungen in diesem gerade noch messbaren Bereich nicht. Frage vielleicht einmal das Labor direkt. Die kennen ihre Geräte am besten. Aber es ist auf jedenfall eine Veränderung eingetreten, die zu beobachten ist.
Du hast auf die ADT1 jedenfalls ein gutes Ansprechen, was sehr positiv ist.
Unter diesem Gesichtspunkt würde ich an Deiner Stelle die Therapie zunächst agressiver gestalten, indem ich die ADT3 wählen würde, g.g.f. auch nach dem Leibowitz-Protokoll.
Dr. Leibowitz empfiehlt ja für seine Risiko-Patienten auch eine leichte begleitende Chemo zusätzlich zur DHB.
Gruß
PeterP