PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nur Mut



astral
03.11.2008, 14:40
Hallo,
ich melde mich mal wieder.
Die Nachsorge steht an, der neue Laborwert PSA 0,004 ist da.

Bin mit dem Verlauf äusserst zufrieden und möchte mit diesen paar Zeilen betroffenen Mut und Zuversicht spenden.
Mein Verlauf ist im persönlichen Profil nachzulesen.

Astral

HansiB
03.11.2008, 17:23
Hallo Astral,

Gratulation, wenn das nur immer so gut funktionieren würde.

Gruß Konrad

vaukaa
04.11.2008, 17:00
Hallo Astral,

Gratulation, wenn das nur immer so gut funktionieren würde.

Gruß Konrad

Das funktioniert natürlich nicht immer so, aber doch in weit größerem Maße, als die meisten Forumsteilnehmer vermuten, da sehr viele, denen es so oder so ähnlich wie Astral ergeht, sich hier nicht schriftstellerisch betätigen. Ich gehöre als häufiger passiver Mitleser auch dazu, wenn gleich meine Potenz -ohne irgendwelche Mittelchen- zu wünschen übrig lässt. Inkontinenz war von der ersten Stunde kein Thema. Andere Nebenwirkungen kenne ich nicht.

Ich wünsche allen alles Gute.
vaukaa

HansiB
05.11.2008, 09:43
Hallo Vaukaa,

wir kennen mehr als nur unser Forum. Zu uns in die SHGs kommen zu viel Operierte oder Bestrahlte oder anders Therapierte, nach einem, zwei oder mehr Jahren, mit Recisiv, oder schlimmer.

Gruß Konrad

Eren1950
05.11.2008, 14:30
Hallo Vaukaa, es stimmt, hier schreiben natürlich mehrheitlich Leute denen es nicht besonders gut geht. Viele Leute wie wir verlassen irgend einmal wahrscheinlich das Forum. Wobei bei derzeitigem Wissensstand klar sein müßte: wer das Glück gehabt hat und mit einer Frühdiagnose sich nervschonend operieren läßt, hat viel bessere Chancen auf Rezidivfreiheit. Kontinenz und Erektion hängen auch damit zusammen. Bei mir ist Erektion ohne die Wunderpillen auch wie bei Dir. Wobei ich die Dosis jetzt auf 25 mg Suhagra (Viagra Generika) reduziert habe. Die Erektion ist trotzdem gut. Astral ist ein Glückspilz. Schön daß es bei ihm funktioniert ohne Medikamente. Lassen wir uns überraschen, vielleicht klappt irgend einmal bei uns auch :))
Ich schäme mich fast hier zu schreiben, daß es mir gut geht, weil ich weiß, es geht vielen nicht so gut. Andereseits wäre es gut für Forumsanfänger mit Diagnose Krebs im Frühstadium, die durch unsere Beiträge Mut haben um sich operieren zu lassen. Erektion zu verlieren ist für viele Männer doch ein Thema und ich glaube gerade deshalb lassen sich viele nicht operieren und suchen die Alternativmethoden (von denen ich nicht so überzeugt bin...).
Seit dem ich operiert wurde, versuche ich die Männer in meinem Bekanntenkreis immer wieder dazu zu animieren mindestens 1 x Jahr die urologische Untersuchung zu machen mit PSA. Ich habe sogar festgestellt, daß viele Bekannte mich bitten um einen Termin zu machen und dann mit mir zum Urologen gehen weil sie sich alleine nicht trauen. Aber ich war früher selber zu faul dazu bzw hatte vielleicht auch Angst und habe mich immer wieder davor gedrückt.
Somit versuche ich auf meine Weise einen Beitrag dazu zu leisten.
Schöne Grüße aus Wien
Eren

Stoeff
14.11.2008, 19:18
Ich schäme mich fast hier zu schreiben, daß es mir gut geht, weil ich weiß, es geht vielen nicht so gut.


Hi Eren,

bei allem Respekt für jeden hier, der mit Krebs jedweder Art geplagt ist und um seine Würde, seine Gesundheit und Potenz kämpft...

....sollten solche Erfolgsnachrichten genau so hier einen Raum haben. Die Angst vor einer OP kann nur dann eingegrenzt werden wenn sich sehr viele hier auch " mutig outen , ohne gleich pralerisch zu wirken " bei denen es gut verlief.

Dieses Forum sollte ganz bestimmt nicht nur über erfolgreiche Krebs OP's informieren - denn für viele wäre eine zwar erfolgreiche OP - aber mit den möglichen Nebenwirkungen von Impotenz und Inkontinenz der Supergau schlechthin - mit fast nichts zu toppen.

- und deshalb ist jede Erfolgsnachricht hier auch ganz bestimmt ein sehr hilfreicher Mutmacher für jeden der diesen Schritt noch vor sich hat !



Liebe Grüsse
Stoeff

weinreich
23.11.2008, 09:30
hallo ehren 1950

man sollte nicht umbedingt das forum verlassen.

gerade um forum, wenn man stark betroffen ist..hrpca.. findet man die neusten informationen. selbstverständlich gibt der bsp auch die neusten informationen.
natürlich gibt das...pubmed..,bei den entsprechenden stichwörtern, auch die neusten informationen.

bleiben sie man im forum.
ich bin mitglied der shg...promann-hamburg. wir sind recht aktiv.
abundzu bin ich für die neuste literatur zuständig.

gruss aus hamburg

manni