PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Freuen auf "niedrigem" Niveau



Hans (GL)
21.07.2006, 19:53
In einer lauen Sommernacht habe ich den Zusammenhang meines PSA und Tumorvolumen untersucht.<o></o>
<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]--><o></o>
Prostatatektomie: Wegoperiertes Tumorvolumen: 30 cm³<o></o>
04.12.2003 gemessenes PSA 44,1 → 1,47 PSA/cm³<o></o>
27.01.2004 geschätztes PSA 66,0 → 2,20 PSA/cm³<o></o>
<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]--><o></o>
Metastasenoperation: Wegoperiertes Tumorvolumen: 4,67 cm³<o></o>
30.11.2005 Reduziertes PSA: 1,23 → 3,80 PSA/cm³<o></o>

In folgender Grafik eingezeichnet ergibt sich:
http://img86.imageshack.us/img86/4492/grafikpp4.jpg
Betrachtet man den Gleason-Score ist eine erfreuliche Entwicklung hin zu niedrigeren Werten erkennbar. Fast wäre man versucht auszurechnen, zu welchem Zeitpunkt GS 2 erreicht sein müsste.<o></o>
<!--[if !supportEmptyParas]--> <!--[endif]--><o></o>
Viele Grüße<o></o>
Hans

GeorgS
22.07.2006, 23:12
Lieber Hans,

ich freue mich mit Dir über Deine Messwerte. Deine Familie hat vermutlich auch aufgeatmet. Mögen sich Deine Erwartungen weiterhin erfüllen.

Herzliche Grüsse

GeorgS