PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HIFU - Wer hat Erfahrung mit dieser neuartigen Therapie?



prosti
31.07.2006, 11:36
Hallo,
auf der Suche nach der richtigen/besten Therapie für das Prostatakarzinom meines Mannes bin ich auf die HIFU (Hochintensiv fokussierter Ultaraschall) gestoßen, die von der Heidelberger Klinik für Prostata-Therapie angeboten wird.
Wer hat Erfahrung mit dieser Therapie? Wie so oft, so klingt auch hierbei die angebotene Information sehr verheißungsvoll, aber wie soll man wissen, was wirklich Sache ist?!
Danke für eine rasche Antwort.
prosti

camillo
31.07.2006, 11:53
Hallo Prosti,

als man bei mir im Nov. 2003 ein PCa diagnostizierte, habe ich mich u.a. auch für HIFU interessiert und entsprechende Informationen eingeholt. Beim HIFU-Verfahren wird berühruingsfrei ein gebündeltes Schallfeld in die Prostata eingebracht. Im Brennpunkt des Schallfeldes entstehen Temperaturen von 95° bis 100°, die das Tumorgewebe vernichten (Hitzekoaulation) soll! Durch computergesteuerte Definitioin kann das gesamte Prostatavolumen behandelt werden. Doch Vorsicht, es kann auch sehr schnell die Darmwand ver- oder durchbrannt werden. Die Hersteller der entsprechenden Geräte und auch die behandelnden Ärzte bestätigen, daß krebsartige Zonen nach der Behandlung verbleiben können. Das Risiko wird mit ~ 10% angegeben. Waren für mich auch noch Argumente, diese Therapie nicht zu wählen.
Die Behandlungskosten der Klinik für Prostata-Therapie lagen 2003 bei ca. € 8.000,00 zzgl. Anästhesiehonorar von ca. € 600 bis 800, zzgl. Kosten der Hotelübernachtungen (ca. 3 Tage).

Gruß Jürgen W.

Hajoke
01.08.2006, 12:33
Bei diesen hohen Aufwendungen würde ich aber, wenn sich der Krebs noch im Frühstadium befindet, die Brachy-Seedsimplantation vorziehen.
Diese habe ich vor 30 Monaten erfolgreich durchgeführt. Auch ich hatte die HIFU-Therapie in Erwägung gezogen, diese läßt sich aber nur bei einer Prostatagröße von 35 ccm realisieren und befindet sich noch immer im Versuchsstadium und kam für mich nicht in Frage.

siggili
05.08.2006, 10:10
wohl dem der englisch beherrscht.

siggi

nickknaterton
07.08.2006, 20:02
Hallo
Eigentlich habe ich noch keine Meinung von Behandelten gelesen.
Wäre wirklich toll von jemanden zu hören, da ich immer noch schwankend bin.
Die Urologen wollen ja meist eine voll OP,

Hoffe es meldet sich ein Behandelter

nickknaterton

Huschi
01.10.2006, 20:52
Hallo,
wir haben uns für die HIFU entschieden. Am 12.10. wird die TURP durchgeführt, einen Monat später HIFU. Wir werden weiter berichten.
Grüsse Huschi