PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nun is wider alles Anders



camillo
01.08.2006, 07:35
Ihr habt ja Recht Freunde und ich möchte mich ganz bestimmt nicht mit einem Allgemeinen Thema aufdrängen.

Nur, ich lebe noch und nehme am öffentlichen Leben (nicht am Stammtisch) noch teil! Meinen Krebs habe ich, ich akzeptiere ihn und halte, so gut es geht, ihn unter Kontrolle.

Ich brauche das Leben mit all seinen Finessen, Trübsal und "nur noch Krankenverläufe" machen mich depressiv.

Ich verabschiede mich,
Adieu, alles Gute für die Zukunft
Jürgen W

Paul-Georg
01.08.2006, 19:59
Hallo Camilio,
ja ich stelle fest, daß alles anders wird. Wollen wir jetzt eine Politische Webseite führen?
Gruß
Paul-Georg

camillo
01.08.2006, 20:33
Hallo Camilio,
ja ich stelle fest, daß alles anders wird. Wollen wir jetzt eine Politische Webseite führen?
Gruß
Paul-Georg
Hallo Paul-Georg,
ich schrieb über " B i l d u n g " und Geldschneiderei, wo ist da die Politik? Habe ich etwa etwas übersehen?
Gruß Jürgen W.

Paul-Georg
01.08.2006, 22:32
Sorry,hier bei uns habe ich mal vor langer Zeit gelernt, daß Kultusminister der Politik angehören und auch eine solche machen.
Das Politik nicht immer zu Zustimmung der Bürger findet war schon immer so und ist in letzter Zeit mit einer steilen Kurve nach oben gegangen, m.E. mit Recht.
Aber ich bin dankbar für jeden Hinweis zu meiner Krankheit, politisieren kann ich wenn ich will am Stammtisch.

Hans-W.
02.08.2006, 10:00
Geht das schon wieder los - diese Diskussion hatten wir doch erst bei Israel vs. Hisbollah! Die Plauderecke ist eben für Dinge, die nicht unbedingt in Zusammenhang mit unserem Hauptproblem zusammenhängen. Keiner ist gezwungen seine Meinung zu einem Thema zu geben. Mir persönlich ist die Rechtsschreibreform ganz unten auf meiner Liste von Prioritäten. Wichtig ist, dass jeder, der das Bedürfnis hat, Kontakte über unser Forum herzustellen, aus welchem Grund auch immer, diese Gelegenheit bekommen soll.
Gruß,
Hans-W.

Conobar
03.08.2006, 00:25
was habt Ihr für Probleme außer Euren Eigenen?
Eine Handvoll vollgefressener Schwerkrimineller haben immer schon Kriege angezettelt, es hat sich seit Jahrhunderten nichts geändert, nach wie vor zockt die "große Koalition der Taschendiebe" die arbeitende Bevölkerung ab, feige schweigt die Mehrheit, wer mir den Spruch unterjubelt " wir haben sie ja gewählt" halte ich nur entgegen: ICH NICHT !!!!
Wir können im Grunde genommen nichts ändern,das Gesundheitssystem wird durch geldgeile Pharmakonzerne und Politiker blockiert, Geld hat Macht, stumphsinnige Verbrecher im Gesundheitswesen blockieren den Fortschritt, kleine Diebe hängt man, gelackte ,überbezahlte, süffisant grinsende Vorstände bei den Kassen lässt man laufen, also : Kümmert Euch um unsere Erkrankung,haltet Euch nicht mit kleinkarierten Haarspaltereien auf, versucht durch Kontakte untereinander das Beste herauszuholen , Diskussionen über " wie kann ich in Deutschland das Gesundheitswesen optimieren" und welcher Schwachsinn auch immer sind absolut sinnlos. Gerade beim PCa sind heilende Verfahren , ohne verstümmelnde Therapien schon seit mehr als 20 Jahren bekannt, werden jedoch nach wie vor von der konservativen Ärtzeschaft und Politik blockiert. Schön, das wir alle irgendwann sterben müssen,unabhängig vom sozialen Status, aber mit vollem Geldbeutel aus Steuergeldern in der Regel später und meistens nicht so erbärmlich.
Bleibt gesund oder werdet gesund
conobar