PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fahradsattel



Hallimasch
03.08.2006, 17:39
Hallo,
sicher wäre es besser wenn da stände "neuen Beitrag schreiben"- aber ich habs ja auch gefunden.
Nun mein vergleichsweise kleines Problem.
Ich bin 2002 operiert worden(Bauchschnitt)
Da ich immer wieder lese das Fahrradfahren gesund ist und munter macht und die Beckenbodenmuskulatur trainiert, würde ich gerne Rad fahren.
Das Problem- nach ca 10 min sind mir die Adern abgeklemmt.
Die Sättel sind alle zu hart, zu schmal usw.
Meine Frage: Kann mir jemand ein gutes Fahrrad mit einen wirklich guten Sattel empfehlen.

Im voraus Danke falls sich jemand mit diesem kleinen Problem befasst.
Gerhard

Helmut
03.08.2006, 20:47
Hallo Gerhard,

siehe unter Diagnostik,Therapien und Co.
>>> Sattel vom 12. Juli.

Gruß Helmut
<!-- / message -->

Jürgen
03.08.2006, 22:04
Hallo und sei gegrüßt,
sieh mal bei den beiden Links nach. Da findest du zwei sehr gute.


http://www.dersattel.de/deutsch/fahrradsattel_602_ergolux.htm

http://www.dersattel.de/deutsch/fahrradsattel.htm


Herzlichen Gruß
Jürgen