PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gleason 5 + 3 !



Roberta
11.08.2006, 13:59
Liebe Teilnehmer,
ich finde das Forum so wunderbar hilfreich und es gibt hier soviele liebe Menschen, die einem helfen. Ich möchte mich bei ALLEN hier sehr herzlich bedanken und ich möchte, daß ALLE hier ein ganz langes Leben, ein lebenswertes und gutes Leben haben und daß man Möglichkeiten findet, die den Krebs noch mehr und besser bekämpfen können. Ich suche Teilnehmer, die diesen obigen Gleason haben, damit ich mich weiter austauschen kann. Mit einigen lieben Teilnehmern habe ich schon Kontakt, an dieser Stelle noch einmal meine allerliebsten und besten guten Wünsche an Euch speziell und danke für die wunderbare Hilfe in jeder Form. Kämpfen wir weiter und sind wir stark, so schlimm das in einigen Fällen auch ist, besonders, wenn man das neu erfährt mit dem Krebs. Mein Mann ist ja betroffen, ich stehe heute noch unter Schock und das dauert. Hoffentlich ist das nicht eine blöde Frage, die ich hier stelle, wenn ich Teilnehmer mit dem gleichen Befund, oder ähnlich suche, damit wir uns austauschen, wegen der Behandlungsmöglichkeiten, ich suche eben soviel an Infos zusammen, wie nur möglich. Und hoffentlich bin ich hier an der richtigen Stelle in dem Forumbereich. Also wir bekamen gestern den Biopsiebefund:

(Der Befund war meiner Meinung ganz schön dürftig. Da steht ja nichts weiter drin. Nur die 13 Stanzen sind bewertet worden, wo in 11 Stück Krebsgewebe gefunden worden ist. In den beiden andren Stanzen ist eine gutartige Vergrößerung sichtbar!!! Die Zweitmeinung wird bei Prof. B. in Berlin eingeholt.)


Gleasonscore 8 und Grading wenig differenziert 3!
Und G3 nach WHO.

Dann habe ich meinen Urologen gefragt, was das denn ist, da gibt es doch immer das mit den Zahlen und plus dazwischen. Da meinte er: Ja mein Mann hat: 5 + 3 das ergibt den obigen Wert. Der PSA Wert war zuletzt bei 27,9 und der freie PSA war bei 9. Mein Mann ist aber topfit. Ich will, daß es so bleibt!!!!!!!!!!!

Es wurde empfohlen nach PET-CT und MT eine Knochenszinti und dann ab kommender Woche, 4 Brustbestrahlungen, damit die Brust des Mannes nicht so wächst und dann diese Hormonblockade. Durch PET-CT haben wir erfahren, dass Lymphknoten schon befallen sind angeblich, also 2 Stück, wovon einer 16 mm groß ist in der Leistengegend. Auch in der Lunge soll was sein, ich selbst denke aber, das kann ja auch gutartig sein, denn jeder Mensch ab 45 hat auch gutartige Knoten oder sowas in der Lunge.


Liebe Grüße Roberta.

Paul Neuer
12.08.2006, 12:39
Roberta.
Hab ich vergessen.
Ich hab auch G-4+4=8
Das mit der Brustbestrahlung würde ich nicht machen lassen,
Ich hab jetzt schon die 2-Runde DHB (Horminbehandlung) und auch keine Brustbestrahlung.
Auch bei mir waren nach der Untersuchung bei Barentsz 2 LK befallen, auch einer mit 16mm, anderer 6mm.
Ich hab eine LK OP gemacht Laparoskopisch, bei der leider diese beiden Lk nicht gefunden wurden.
Darauf hab ich in Heidelberg in Deutsche-Krebs-Forschung-Zetrum.
die Bestrahlung IMRT mit extra Boost auf diese LK gemacht.
Ruf mich an. 06274-6399
Gruß Paul