PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wo ist die Bereiligung am Forum vom Osten?



HerbertN28
04.02.2010, 15:45
hallo! Ichgehe nicht davon aus, daß der Prostatakrebs den Ostwn vergessen hat.In unserer Selbsthilfe-
gruppe war ich vor 6 -Jahren der einzige mit Hormontherapie. Inzwischen sind wir nun einige.
Für mich war es daher notwendig im Forum um Rat zu bitten und ich kann nicht oft genug danke sagen
unsd deshalb bin ich vor allem jetzt im Winter fast täglich im Forum. Cottbus ist ja für einige vielleicht noch unbekannt, aber es wird nicht mehr lange dauern und wir sind ein Seenland. Die Tagebaurestlöcher
werden bei der Auskohlung gleich so gestaltet, daß sie zur Erholung genutzt werden können und bekommen
dann noch eine Kanalverbindung miteinander, um den Freizeitkapitänendie Routen zu erweitern.Der
Cottbuser Ostsee,abgelagert abgelagert, ja so soll er einmal heißen,reicht im Osten fast bis an den Stadtrand. So wurde der Abraum bei der Erschlie0ung so abgelagert, daß daraus ein Hügel von stattlicher Größe wurde, an dem bereits eine Sommerrodelbahn und einiges andere errichtet und es sachützt den Ostsee vor dem Ostwind. Das war mal etwas anderes aus meiner nun schon 60-jährigen
Heimat.

Liebe Grüße Herbert N28 Selbsthilfe Gruppe Cottbus

wanderfreund
08.02.2010, 10:15
Hallo HerbertN28,

ein PK- Betroffener aus der Lausitz (Weißkeißel bei Weißwasser) bestätigt Deine Darstellung der schönen Region. Ich stehe wahrscheinlich kurz vor eine Total OP, was meine Entscheidung ist, und würde mich dafür interessieren, ob Das Karl-Thiem-Klinikum in Cottbus eine gute Adresse dafür wäre. Eigentlich habe ich eine Einweisung in die Zeisigwaldklinik Bethanien in Chemnitz im Auge, finde aber weder zu Cottbus noch zu Chemnitz Erfahrungsberichte im Forum. Vielleicht kann mir einer helfen? Mich würde auch die Cottbuser Selbsthilfegruppe interessieren.

Danke im Voraus für Informationen
Roland