PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mit Hormonblockade AB1 austherapiert? Was nun?



meadowman
09.06.2010, 17:35
Werte Leidensgenossen,
seit 6/1998 bin ich am PK erkrankt. Nach Biopsie und Totaloperation ergab sich der Krebstyp zu T3, G3, Gleason Score 9. Meine psa-Werte waren nie höher als 2,1. Das mag an der großen Unreife meiner Tumorzellen liegen, die nicht genug psa sezernieren. Ich gebe mich da keiner falschen Hoffnung hin.
Trotzdem erhielt ich ab Ende Januar 2002 das AB1 Profakt als Drei-Monatsdeppotspritze. Die psa-Werte gingen bis unter die Nachweisgrenze, seit Ende Oktober 2009 sind sie jetzt leicht angestiegen auf 0,11 und deuten auf Nachlassen der Wirkung von Profakt hin.
Wegen der enormen Nebenfolgen wie Herz-Kreislaufschwäche, Muskelschwund und Organatrophie mußte ich jetzt das AB absetzen auf Anraten des Arztes (Urologe und Onkologe).
Da ich wegen eines früheren Krebses schon stark bestrahlt wurde und außerdem infolge der Bestrahlung ein Nierenversagen beidseits eingefangen habe, bin ich auch Dialysepatient. Von daher verbietet sich eine weitere Strahlen- oder Chemotherapie. Meine Frage daher: Was könnte ich noch tun? Ist der Einsatz von Casodex oder Zoladex zu empfehlen, obgleich keine nennenswerten psa-Werte vorhanden und der Testosterongehalt im Blut gegen Null geht?
Allen Antwortgebern schon mal meinen Dank im Voraus.
meadowman

RalfDm
11.06.2010, 11:49
Hallo meadowman,

wahrscheinlich bist Du enttäuscht, dass Dir auf Deine Anfrage bisher niemand geantwortet hat. Aber zu Deiner schwierigen Situation kann Dir von uns wohl niemand einen fachlichen Rat geben, wir sind ja schließlich - bis auf zwei, drei Ausnahmen - keine Medizinier. Der einzige Rat, den ich Dir geben kann ist, Dir den bestmöglichen Arzt zu suchen. Ich werde Dir per PN einige Adressen zusenden, die vielleicht in Betracht kommen.

Ralf

meadowman
11.06.2010, 18:18
Lieber Ralf,
vielen Dank für die Adressen. Den Kontakt werde ich nach meinem Urlaub unverzüglich dorthin aufnehmen. Wegen der größeren Nähe zu Hamburg, werde ich es erst dort versuchen.
Liebe Grüße und nochmals Dank
meadowman