PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reha in Durbach



gerhard29
03.12.2010, 16:33
Also, das hätte ich nicht erwartet.

Nach 4 Tagen in Durbach bin ich total happy. Freundliches Personal an allen Ecken und Enden, die lesen einem fast jeden Wunsch aus den Augen, sehr kompetente Ärzte, ob Urologen oder Diabetologen, ausgewogene Therapie - nicht zuviel und nicht zu wenig, Freizeitangebote mit Wanderungen und Ausflügen. Herz was willst Du mehr. Absolut empfehlenswert.
Ach so, das Essen hätte ich fast vergessen. Spitze.....


Die besten vorweihnachtlichen Grüße an alle Mitbetroffenen


Gerhard

artisun51
03.12.2010, 19:13
Freut mich Gerhard,

war auch in Durbach. Das mit dem Essen ist ein Problem: ist leider fast wie im Schlaraffenland und auch noch geschmacklich spitze - da brauchts schon einen starken Willlen nicht über die Stränge zu schlagen.

Gruss und weiterhin einen erfolgreichen Aufenthalt

RolandHO
04.12.2010, 10:07
Auch ich reihe mich in die Durbachfans ein. Nicht nur die oben geschilderten Aspekte, sondern bei mir auch noch das Kontinenztraining, dass schließlich nach insgesamt drei Monaten Weitertraining zur vollständigen Kontinenz geführt hat.

Gerhard, ich beneide dich,
genieße deine Zeit in Durbach
Gruß
Roland

BurgerH
04.12.2010, 12:23
Hallo Gerhard,

der Weihnachtsmarkt in Strasbourg ist sehenswert.

Ich bin mit dem Auto in 20 Minuten an den Bahnhof in Kehl gefahren, habe dort geparkt und bin dann dann von dort aus mit dem Bus in die Innenstadt von Strasbourg gefahren.

Gruß

Hansjörg Burger

gerhard29
14.12.2010, 14:20
Leider, leider, leider

Ja so ist es nunmal! Alles hat ein Ende! Nun bin ich schon über zwei Wochen hier und das Ende der Reha naht schneller denn je.
Aber mein Resumee stelle ich doch: Wenn ich nochmals die Wahl hätte, nur Durbach. In allen Bereichen empfehlenswert.

Ich werde meine noch 3 vorhandenen Tage hier genießen und mich dann verabschieden.

Viele Grüße an alle Mitbetroffenen

Gerhard