PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Prof. Harzmann geht an die Öffentlichkeit



Michael
27.08.2006, 14:47
Hallo Betroffene,
vielleicht haben das schon viele von Euch gelesen, aber trotzdem möchte ich auf diesen Link hinweisen: http://idw-online.de/pages/de/news170232
Ich hätte sehr gern mehr über die Diagnose von Prof. Harzmann erfahren( sein Gleason, Grading, ges. Pathobefund etc.). Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen, evtl. Herr Prof. selber?
Gruß
Michael

LudwigS
27.08.2006, 15:35
Hallo Betroffene,
vielleicht haben das schon viele von Euch gelesen, aber trotzdem möchte ich auf diesen Link hinweisen: http://idw-online.de/pages/de/news170232
Ich hätte sehr gern mehr über die Diagnose von Prof. Harzmann erfahren( sein Gleason, Grading, ges. Pathobefund etc.). Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen, evtl. Herr Prof. selber?
Gruß
Michael


Selbsthilfegruppen hält Rolf Harzmann, anders als das Internet, für exzellente Begleiter und wichtige Informationsquellen für Betroffene - auch hinsichtlich der Wahl der Klinik.
Das Irrationale dieses Gedankens ist nur, dass der Betroffene, der eine Selbsthilfegruppe aufsucht, im Normalfall die Wahl der Klinik schon hinter sich hat und mit den neu entstandenen Problemen durch das Ergebnis dieser Wahl in der Selbsthilfegruppe erscheint.

Gruss Ludwig