PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schmerzen beim Urinieren nach RPE



Martini
20.03.2011, 22:19
Ich bin im Nov. 2007 operiert worden und habe beim Wasserlassen zeitwiese noch Schmerzen oder beim Duschen, wenn der Wasserstrahl auf den Penis gerichtet ist. Weiß jemand Bescheid, was das sein könnte?

premme
21.03.2011, 08:06
Hallo Martini,

in deinem Thread, " Trockener Orgasmus nach Prostataauschälung"
habe ich es dir bereits geschrieben. Um gezielte Antworten zu erhalten, mußt du schon dein Profil ausfüllen.
Gleichzeitig möchte ich dich darauf hinweisen, das hier, in diesem Forum, von den meisten Mitgliedern ein bestimmter Stil gepflegt wird.
Vielleicht ist es dir auch möglich.

Gruß Reinhard

Martini
22.03.2011, 22:26
Sorry, aber was soll heißen "Profil ausfüllen" ? Und zudem, welchen Stil ???
Sollte ich es nicht so schreiben wie es tatsächlich auch ist ?
Dann versteht doch Jeder das am besten, oder ?
So etwas habe ich noch nie erlebt !
ISt das vielleicht eine ordinäre Sprache, oder was soll das ?

WenerR.
23.03.2011, 08:07
Guten Tag "Martini",

... mal ganz langsam mit den jungen Pferden (oder: Ball flach halten). Reinhard (Premme) meint mit "Stil", dass es üblich ist (und auch höflich ist) eine kleine Anrede voranzustellen (z.B. "Hallo", "Guten Tag" etc.) und das am Ende ein kleiner Gruß und der "Echtname" (Vorname) das posting abschließt.

Einen schönen, sonnigen Tag
wünscht
Werner

premme
23.03.2011, 08:17
Guten Tag "Martini",
... mal ganz langsam mit den jungen Pferden (oder: Ball flach halten). Reinhard (Premme) meint mit "Stil", dass es üblich ist (und auch höflich ist) eine kleine Anrede voranzustellen (z.B. "Hallo", "Guten Tag" etc.) und das am Ende ein kleiner Gruß und der "Echtname" (Vorname) das posting abschließt.
Einen schönen, sonnigen Tag
wünscht
Werner

Hallo Werner,
du warst, mal wieder sehr schnell.
Zur Info, habe @Martini gerade per p.N. eine Nachricht zugesandt.
Inhalt: sinngemäß dein Beitrag.

Somit Dank

Gruß Reinhard

SAGI00
23.03.2011, 08:25
HALLO (förmlich ! also mit Stil !), so und jetzt zu meinem Text:
was soll das eigentlich ? habt ihr sonst kein problem ? mich stört es überhaupt nicht was und wie martini geschrieben hat. es ist eine problemschilderung und kein roman oder eine förmliche anfrage eines untergebenen ! bemerkensweise : keiner hat zum problem stellung genommen ! (achso ich habe alles klein geschrieben...... also eine stil-verletzung)
ciao
sigi

premme
23.03.2011, 08:44
HALLO (förmlich ! also mit Stil !), so und jetzt zu meinem Text:
was soll das eigentlich ? habt ihr sonst kein problem ?

Mehr als genug davon.


mich stört es überhaupt nicht was und wie martini geschrieben hat.

Braucht ja auch nicht.


bemerkensweise : keiner hat zum problem stellung genommen !

Warum wohl ?
Du ja auch nicht !



achso ich habe alles klein geschrieben

Ist nicht so schlimm, man kann es trotzdem lesen.

Gruß Reinhard :-))

Berglöwe
23.03.2011, 09:16
Beim Urologen fragen.

Einen Termin in der Urologischen Ambulanz mit der Klinik vereinbaren, in der man operiert wurde.

Im Forum ein "Hallo" eingeben (5 mal die Tasten drücken) un d wenn man ganz gut drauf ist, eventuell zum Ende der Frage ein "Gruß"

Selbst mit wenig Zeit alles gut möglich.

Es gibt sogar Leute die sich für Antworten bedanken.

Siegfried (Berglöwe)

Martini
23.03.2011, 10:13
Hallo Sigi,

vielen herzlichen Dank für diese Zeilen, die ich nicht hätte besser schreiben können. Du sprichst mir aus dem Mund und aus der Seele.
Anstatt dass Sie einem einen Rat geben bezüglich der Problemschilderung, bekommt man hier eine förmliche Belehrung, unmöglich !
Was die sich überhaupt anmaßen.........? Ich muß mich sehr sehr zurückhalten.
Gott sei Dank, dass es noch andere Menschen gibt. Ich kann nur sagen, dass das mich sehr befremdet.
Anscheinend hat der premme auch nichts anderes zu tun. Ich habe solche Menschen auch während meiner Dienstzeit erfahren, Herr bewahre mich !


Und jetzt kommt unten noch ein Belehrer: Berglöwe.
Auch er möchte nur belehren. Und wofür sollte ich mich bei Ihm bedanken ?

Martini
23.03.2011, 10:17
Vielen Dank auch für die tolle Belehrung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Habt Ihr alle Langeweile oder was ?????????????
Motiviert Euch bitte weiter gegenseitig, und, ..................................ich spare mir den Rest !

premme
23.03.2011, 10:33
Hallo Siegfried,

schön mal wieder was von dir zu lesen. Dachte schon, das du dich verabschiedet hättest.
Nebenbei, dein Beitrag, ( Nr.8 ), liest sich sehr gut.
Beim lesen von Beitrag, ( Nr.9 ), kann man sich schon ein Bild von seinem "Gegenüber" machen.
Aber, wie gesagt / geschrieben, es gibt solche und solche.
Schon die schriftliche Äußerung : Anscheinend hat der premme auch nichts anderes zu tun. Sagt schon alles.

Frage: Was macht dein PSA ?. Am besten per p.N., ich steige aus diesem Thread aus.

Bis dann

Reinhard

Mattse
30.03.2011, 09:47
ich steige aus diesem Thread aus.

besser ist das
Gruß
Mattse

Mattse
30.03.2011, 10:21
Ich bin im Nov. 2007 operiert worden und habe beim Wasserlassen zeitwiese noch Schmerzen oder beim Duschen, wenn der Wasserstrahl auf den Penis gerichtet ist. Weiß jemand Bescheid, was das sein könnte?

es gibt vielleicht auch in diesen bereichen so etwas wie phantomschmerzen, etwa an der nahtstelle, oder eine veränderung im schwellkörperbereich durch andere beanspruchung des genitals. ist aber nur eine vermutung. da kann dir bestimmt der urologe eine aussage zu machen. entschuldige bitte die schreibweise :-)
gruß
mattse