PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bücher online abrufbar



Martina Kausch
31.08.2006, 08:53
Seit gestern bietet Google eine neue Suchfunktion an. Dabei macht sich Google eines zu Nutze, nämlich die Tatsache, dass bei vielen Schrift-Werken inzwischen das Urheberrecht abgelaufen ist. Dieses verfällt 70 Jahre nach dem Todestag des Autoren.

Das Gutenberg-Projekt von Spiegel online bedient sich dieser selben Tatsache. Derzeitig scannt Google derzeitig eine Unmenge an Literaturwerken ein, um diese per Suchfunktion einer breiten interessierten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Über eine Suchmaske kann nach entsprechenden Begriffen gesucht werden. Die Fundstellen werden dann in typischer Google-Manier angezeigt.

Hier die entsprechenden Internetadressen:

Spiegel online mit Gutenberg-DE (http://gutenberg.spiegel.de/)
Google Buch (http://www.google.de/books?hl=de)
über Google Buchsuche (http://www.google.de/intl/de/googlebooks/about.html)Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Lesen im Web.

Herzliche Grüße
Martina Kausch

Nachtrag:
Wenn Sie nach einem "kompletten" Buch suchen, dann sollten Sie bei der Google-Suche unbedingt "Bücher mit Vollansicht" anklicken, bevor Sie mit der Suche starten.