PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cabazitaxel: Nutzenbewertung durch den G-BA



RuStra
18.10.2011, 21:36
Der G-BA hat dem IQWIG am 17.10., also gestern, den Auftrag erteilt, das Dossier zum Cabazitaxel zu beurteilen.

Hier der link des IQWIG (https://www.iqwig.de/a11-24-cabazitaxel-nutzenbewertung-gemaess-35a.986.html?tid=1454&phlex_override_command=element&et_cid=4&et_lid=&random=d02419).

Nun laufen also für beide uns interessierenden neuen Medikamente, Abiraterone wie Cabazitaxel, die Nutzenbewertungen.

Grüsse aus HH,
Rudolf

RuStra
22.01.2012, 17:31
Der G-BA hat dem IQWIG am 17.10., also gestern, den Auftrag erteilt, das Dossier zum Cabazitaxel zu beurteilen.

Hier der link des IQWIG (https://www.iqwig.de/a11-24-cabazitaxel-nutzenbewertung-gemaess-35a.986.html?tid=1454&phlex_override_command=element&et_cid=4&et_lid=&random=d02419).

Nun laufen also für beide uns interessierenden neuen Medikamente, Abiraterone wie Cabazitaxel, die Nutzenbewertungen.

Grüsse aus HH,
Rudolf

Auch dieser Diskussionsfaden muss fortgesponnen werden, alldieweil auch fürs Cabazitaxel mittlerweile vom IQWiG eine positive Nutzenbewertung vorliegt.

Ich möchte alle Interessierten darum bitten, mal in das erste Modul des Dossiers von Sanofi-Aventis (Autor: Prof. Paar) (http://www.g-ba.de/downloads/92-975-28/2011-09-16_Modul1_Cabazitaxel.pdf) zu schauen, um zu sehen, welche Kämpfe ausgetragen worden sind im Kontext dieser Nutzenbewertung, insbesondere was die Festlegung einer "zweckmässigen Vergleichstherapie" angeht.

RuStra
15.02.2012, 18:08
Ich möchte alle Interessierten darum bitten, mal in das erste Modul des Dossiers von Sanofi-Aventis (Autor: Prof. Paar) (http://www.g-ba.de/downloads/92-975-28/2011-09-16_Modul1_Cabazitaxel.pdf) zu schauen, um zu sehen, welche Kämpfe ausgetragen worden sind im Kontext dieser Nutzenbewertung, insbesondere was die Festlegung einer "zweckmässigen Vergleichstherapie" angeht.

Auf den Seiten des G-BA (http://www.g-ba.de/), ich hatte schon darauf hingewiesen, kann man mit Klick auf "Informationsarchiv" und dann "Frühe Nutzenbewertung" eine alphabetische Liste der Medikamente finden, die in der Prüfung sind.

Unter C wie Cabazitaxel findet sich dann der Blick (http://www.g-ba.de/informationen/nutzenbewertung/10/) auf den aufgeklappten Reiter "Dossier" - da kann man dann z.B. den Reiter "Stellungnahme-Verfahren" anklicken und findet dort die Information "Die mündliche Anhörung wird am 21.02.2012 in der Geschäftsstelle des G-BA durchgeführt."

Und da ich nunmal als themenbezogener Patientenvertreter dabei sein werde, bin ich in der Vorbereitung an jedem Tipp, jeder evtl. zu stellenden Frage, jedem sachdienlichen Info SEHR interessiert !!!
Ich weiss nicht wie es euch ergangen ist, aber die intensive Beschäftigung mit einem Chemo-Therapeutikum, wann macht man sowas schon? Genau, wenn man selbst nicht mehr weiter weiss und ne Chemo macht - oder wenn man solchen Job macht wie ich jetzt.

Ich freu mich auf Zurufe/ Zuspruch/ Zuarbeit !!
Rudolf

RuStra
15.02.2012, 18:25
Auf den Seiten des G-BA (http://www.g-ba.de/), ich hatte schon darauf hingewiesen, kann man

noch viel mehr sehen / nachlesen - darauf wollte ich auch noch hinweisen:

wenn eine nutzenbewertung abgeschlossen ist, wird alles veröffentlicht, bis hin zu den schriftlichen stellungnahmen und dem protokoll der mündlichen anhörung.
als beispiel, das wir schon hatten:

Auf der G-BA-homepage im Suchfenster "Silodosin" eingeben, das war das Konkurrenzprodukt zum Tamsulosin.

Man findet dann die "Zusammenfassende Dokumentation" 2,1 MB.
Wenn man die runterlädt, kann man alles nachlesen (wenn man sonst nichts zu tun hat).
Aber eine Suche nach "Stratmann" z.B. ergibt dann einen Treffer mitten in der mündlichen Anhörung, als ich dann meinen Senf hinzugeben konnte.

Sowas wirds demnächst zum Abiraterone geben und etwas später auch zum Cabazitaxel.

Also es soll keiner sagen, man weiss ja nicht, was da passiert!

RuStra
07.03.2012, 19:46
Also es soll keiner sagen, man weiss ja nicht, was da passiert!

Nun ist die Tagesordnung raus, von der Sitzung des G-BA am 29.3 (http://www.g-ba.de/downloads/66-612-291/Tagesordnung%20Plenum%2029-03-2012_%C3%96ffentlichkeit.pdf)., wo dann der Beschluss zur Nutzenbewertung zum Cabazitaxel und Abiraterone gefasst werden wird.

RuStra
03.07.2012, 19:20
Man findet dann die "Zusammenfassende Dokumentation" ...



Endlich, endlich hat der G-BA auf seiner homepage die Zusammenfassende Dokumentation
zum Abiraterone/Zytiga und auch zum Cabazitaxel/Jevtana

freigeschaltet:

Hier die zusammenfassende Dokumentation zum Zytiga (http://www.g-ba.de/downloads/40-268-1951/2012-03-29_AM-RL-XII_Abirateron_ZD.pdf)

Hier die zusammenfassende Dokumentation zum Jevtana (http://www.g-ba.de/downloads/40-268-1974/2012-03-29_AM-RL-XII_Cabazitaxel_ZD.pdf)

Da gibts jeweils das Wortprotokoll der mündlichen Anhörung.
Das zu lesen könnte ja für den einen oder anderen interessant sein.

Damit ist für mich der Job zur Nutzenbewertung der beiden neuen Medikamente abgeschlossen, es sei denn, hier gibts response auf diese o.a. Dokumente.

Grüsse aus HH,
Rudolf