PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ist man im Forum vor Abmahnungen sicher???



helmut (i)
17.02.2012, 19:45
<!--[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:HyphenationZone>21</w:HyphenationZone> <w:Compatibility> <w:BreakWrappedTables/> <w:SnapToGridInCell/> <w:WrapTextWithPunct/> <w:UseAsianBreakRules/> </w:Compatibility> <w:BrowserLevel>MicrosoftInternetExplorer4</w:BrowserLevel> </w:WordDocument> </xml><![endif]--><!--[if gte mso 10]> <style> /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman";} </style> <![endif]-->

Liebe Kollegen!


Die aktuelle Diskussion um acta veranlasst mich, einige Fragen anzuschneiden, welche mich schon länger beschäftigen.

Zunehmend gibt es Berichte über eine Flut von Abmahnungen, die teils als reine Abzockerei erfolgen, aber schwer zu widerlegen sind.

Was kann man aus dem Internet runterladen, ohne Gefahr zu laufen, mit Abmahnungen belästigt zu werden?

Ich lese vom Schutz des geistigen Eigentums für Musik, Filme, Spiele, Software etc.,aber auch von Abmahnungen bei Nutzung oder Weitergabe von Grafiken oder Informationen jeglicher Art.

Betrifft dieser Schutz geistigen Eigentums auch Informationen, welche ich hier im Forum finde, sei es durch Speichern von Berichten oder Links und deren Inhalt?
(Beispiel: Heutiger Beitrag von RuStra mit einem Link zu Prof. Weißbachs Kommentar zur Onkologie)

Wird es durch Weitergabe solcher Informationen kritisch?

Ist es zulässig, Bilder runterzuladen, z.B. zur Erstellung privater Glückwunschkarten?

Danke für sachkundige Stellungnahmen, die möglicherweise auch Andere interessieren könnten.

Grüße Helmut

RalfDm
18.02.2012, 13:57
Hallo Helmut,

wir hatten das Thema vor ca. drei Jahren schon mal hier (http://forum.prostatakrebs-bps.de/showthread.php?4317-Urheberrechtlich-gesch%FCtzte-Texte&p=34421#post34421), damals gab es einen Kommentar von RA Kai Mielke, dem damaligen Geschäftsführer des BPS. Ich meine mich zu erinnern, dass er damals einen noch ausführlicheren Beitrag verfasste, aber den finde ich nicht mehr.

Zu Deiner Frage meine zugegebenermaßen laienhafte Antwort: Du darfst für den Eigengebrauch alles herunterladen, was legal angeboten wird, Du darfst dann nur keine Geschäfte damit machen. Vorsicht ist geboten mit Musik und Filmen, die von anderen als den Ursprungsanbietern stammen. Zu Texten und deren Benutzung hatte Kai Mielke ja damals etwas geschrieben. Zu Software lässt sich nichts Allgemeingültiges sagen, aber es gibt ja viel freie Software, z. B. meine Lieblingssoftware LibreOffice (http://http.//de.libreoffice.org/). Wenn Dir ein Anbieter dubios erscheint, dann lass besser die Finger davon – Du könntest Dir auch ein Virus einhandeln.

Ralf