PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Testosterongläubigkeit



Harald_1933
31.05.2012, 16:07
Vor ein paar Jahren formulierte ich mal hier im Forum das Wort Testosterongläubigkeit, nachdem immer wieder das Für und Wider um das Vorhandensein von Testosteron gerade bei an PCa erkrankten Männern endloser Auslöser für Diskussionen war. Heute fiel mir das beim Schreiben eines Beitrages wieder ein. Ich erinnerte mich auch an einen Hamburger Landsmann, der zu Testosteron erstaunlich kompakte Hinweise auf seiner Homepage hat. Hier (http://porst-hamburg.de/spezielle-andrologie/hormonstoerungen-des-mannes/testosteron.html?gclid=CIi5yeLIqrACFYJBzQodSRVBTA) erfährt man umfassend, was das Vorhandensein von Testosteron bzw. das ungenügende Vorhandensein alles bewirkt bzw. auslöst.

Und hier (http://forum.prostatakrebs-bps.de/showthread.php?3034-%DCber-Wert-und-Unwert-von-Verfassungen) konnte ich heute auch sofort den Thread bei Google ausfindig machen, der mich damals etwas überraschte.

Sogar das (http://forum.prostatakrebs-bps.de/archive/index.php/t-2116.html) wurde von Google noch ausgegraben.

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

tom aus lu
31.05.2012, 16:52
Entschuldigung wenn ich jetzt etwas sarkastisch werde. Das hört bzw. liest sich ja dann so, dass man(n) die Freiheit hat zwischen Pest und Cholera wählen zu dürfen.... die Frage ist nur was langsamer zum Tod führt....

Nochmals sorry, das ist mir eben durch den Kopf gegangen...

Tom

Harald_1933
31.05.2012, 18:47
Hallo Tom,

nicht aus Lu, sondern in der Pfalz zuhause, wenn ich das bislang so verstanden habe. Deine Phantasie scheint Dir einen Streich zu spielen. Testosteron - was gibt es Besseres für einen Mann, wenn das denn auch noch da reichlich produziert wird, wo es naturgemäß zu fast 90 % herkommen sollte. Himmel oder Erde wäre wohl eher zutreffend. Ein Leben in der Mitte drin reicht mir z.B. bis ans Ende meines jetzigen Vorstellungsvermögens.

P.S.: Natürlich liegt Ludwigshafen auch in der Pfalz, aber echte Pfälzer kommen da eher selten vor.

Das Leben besitzt so viel Positives, dass Pessimisten ganz mutlos werden könnten.

tom aus lu
31.05.2012, 19:14
Dann habe ich meinen Urologen auch nicht richtig verstanden... naja irren ist männlich!

Gruß aus dem Oberzentrum, dem Tor zur Pfalz (liest man ja ab und zu)...

Tom

Harald_1933
31.05.2012, 19:39
Wir sind ja hier in der Plauderecke, also ein Oberzentrum in Ludwigshafen war mir bislang entgangen, obwohl ich fast täglich wohl drumherumlaufe. Das (http://www.uni-protokolle.de/Lexikon/Oberzentrum.html) habe ich gefunden. Ist dann wohl eher ein Doppelzentrum, weil ich fast täglich auch in Mannheim zu Fuß ob der notwendigen Bewegung unterwegs bin. Es wäre sicher von Interesse zu erfahren, was denn ein Praxis-Urologe zum Thema Testosteron in Anbetracht von Prostatakrebs so von sich gibt, denn immerhin ist er wohl mißverstanden worden.

P.S.: Ein echter Pfälzer würde auch mal was in's Profil schreiben.

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt

tom aus lu
31.05.2012, 19:50
Na wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist es doch die Wurzel allen Übel.... naja deswegen gehe ich ja auch nicht mehr hin.... Das lasse ich mir dann noch mal von meinem Hausarzt erklären....

Mit einem kneifenden Auge aus der Metropolregion Rhein-Neckar

Tom

Harald_1933
31.05.2012, 19:55
Auweia, das war wohl nix!!

Harald_1933
31.05.2012, 22:43
Hallo Tom,

ich bedauere ausdrücklich, dass ich Dir mit dem Vorwurf des fehlenden Profileintrags wegen Unkenntnis des geänderten Eingabefeldes Unrecht getan habe. Früher bekam man nach dem Anklicken von Profil direkt die eingetragenen Daten zu sehen. Jetzt muß man extra oben rechts zusätzlich anklicken, um die Daten sichtbar zu machen. Beste Grüße aus der Vorderpfalz an das Oberzentrum, dem Tor zur Pfalz!!