PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weihnachtswünsche



helmut (i)
21.12.2012, 17:41
Ich träume von einer Welt ohne Gewalt und Terror, ohne Hunger und Not, ohne Lüge, Betrug und Korruption.

Ich weiß, dass dies eine Illusion ist und bleiben wird, weil die Gier nach Eigennutz, Macht und Profit alle Grenzen sprengt, welche eine menschliche Gemeinschaft erfordert.

Ich sehe, dass Wettbewerb, Hektik, Oberflächlichkeit und Rücksichtslosigkeit zunehmen und viele konservative Wertvorstellungen verdrängen.

Ich fürchte, dass es dadurch immer schwieriger wird, sich in dieser Welt zu behaupten, ohne eigene Ideale zu opfern oder die Gesundheit zu schädigen.

Ich wünsche deshalb allen mir Nahestehenden, dass es ihnen gelingen möge, ihre Ziele zu erreichen, ohne einen zu hohen Preis dafür bezahlen zu müssen.


------------------------------



Ich wünsche allen Männern, die von Prostatakrebs betroffen werden, dass sie die Kraft aufbringen und die nötige Unterstützung erhalten, um den richtigen Weg zur Bewältigung der Krankheit zu finden.

Ich weiß, dass dies eine Illusion ist und bleiben wird, weil die Fähigkeit und die Bereitschaft zum eigenen Denken und Handeln durch Unwissen und Starrheit in vielen Fällen blockiert wird und die Betroffenen in völliger Passivität verharren. Somit sind sie ausschließlich dem Können (oder Nichtkönnen) ihres Therapeuten und einem intransparenten Gesundheitssystem ausgeliefert.

Ich wünsche, dass die Zahl der Männer wächst, welche die Eigeninitiative aufbringen, sich umfassend zu informieren, um imstande zu sein, zusammen mit dem (richtigen) Arzt die Erkrankung erfolgreich bekämpfen zu können.



--------------------------------------



Ich wünsche diesem Forum, dass die Beiträge frei bleiben von persönlichen Angriffen, Verletzungen, Wichtigtuerei und Missverständnissen.

Ich weiß, dass dies eine Illusion ist und bleiben wird, weil es immer Menschen gibt, welche die Anonymität nutzen, um Aggressionen und Defizite abzureagieren. Dies sollte jedoch unter dem Aspekt der Erkrankung eine andere Wertung erfahren.

Ich wünsche.....

.....den Rat- und Hilfesuchenden, dass sie zu diesem Forum finden.
.....den aktiven Teilnehmern, dass sie nicht müde werden, Ratschläge und Hilfe zu geben.
.....den beteiligten Ärzten, dass ihr Engagement Dank und Anerkennung erfährt.
.....den Verantwortlichen, dass ihre anspruchsvolle Arbeit gewürdigt wird.



Hier wird eine großartige Leistung vollbracht!


-------------------------------------------




Ich wünsche, dass es vielen Betroffenen gelingt, ihre Erkrankung lange und ohne nennenswerte Einschränkung der Lebensqualität unter Kontrolle zu halten.

Ich glaube, dass dies (mit etwas Glück) k e i n e Illusion bleiben muss, wenn man seiner Gesundheit genügend Aufmerksamkeit schenkt und sich darüber hinaus bemüht, die eigene kleine Welt in Ordnung zu halten.

Ich bin sehr dankbar, dass mir dies gelungen ist und ich im 9.Jahrzehnt zufrieden auf ein erfülltes Leben zurückblicken kann.

Ich danke den Ärzten, welche mich auf diesem Weg fürsorglich und verantwortungsvoll begleitet haben.

Ich wünsche m i r , dass es mit ihrer Hilfe gelingt, das Unvermeidliche erträglich zu gestalten.

Weihnachtliche Grüße
Helmut