PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wahl der Klinik für Anschlussheilbehandlung (AHB) und Reha



klasch40
04.01.2013, 17:32
Guten Abend,
kann mir jemand aus dem Forum die Frage beantworten, ob ich nach Beendigung einer Behandlung (hier Strahlentherapie nach Rezidiv), eine bundesweite Auswahlmöglichkeit einer Klinik für die AHB habe, oder diese mir vorgegeben wird?
Vielen Dank vorab für eine Antwort und beste Grüße
Klaus

Heribert
05.01.2013, 11:24
Hallo Klaus,

nein. - Die Kostenträger haben im Allgemeinen Vertragshäuser. Ich denke, wenn in Deinem Fall eine urologisch/onkologisch ausgerichtete Klinik angeboten wird, kannst Du nichts dagegen einwenden.
Außerdem musst Du auch erst mal einen Arzt finden, der die Notwendigkeit bescheinigt. Auf diesen Seiten (http://www.reha-patient.de/content_indikationen/03_med_reha_krebs.php) kannst Du mehr erfahren.

Gruß Heribert

klasch40
05.01.2013, 13:30
Danke Heribert,
meine RPE war in 04/2008, anschließend hatte ich drei Wochen eine AHB in der Inselsberg-Klinik. Dort war ich aber nicht sehr zufrieden.
(Es lag wohl auch mit daran, dass ich noch eine große Lymphozele hatte die mir erhebliche Beschwerden machte und nach Abschluss der AHB nochmals zu einem Krankenhausaufenthalt erst mit Fensterung und dann mit Punktierung führte). Nun will ich mich einer Strahlentherapie unterziehen und denke, dass mir danach wieder eine AHB angeboten wird. Falls ich das überhaupt wahrnehmen will, dann möglichst in einer anderen Rehaklinik. Das ist der Grund meiner Frage.
Beste Grüße
Klaus

Heribert
05.01.2013, 14:17
Hallo Klaus,

auf diesen Seite (http://www.prostatakrebs-bps.de/images/stories/pdf/kliniken/reha-kliniken.pdf) des BPS, werden AHB-Kliniken genannt, die von Betroffenen als zufriedenstellend beurteilt wurden. Vielleicht ist es ja möglich, wenn die AHB-Frage gestellt wird, eine der in Deinem Einzugsbereich genannten Kliniken mit dem Kostenträger zu verhandeln.

Gruß Heribert

SAGI00
07.01.2013, 18:59
Hallo Klaus,
ich kann Dir nur von Aulendorf abraten da ich dort überhaupt nicht zufrieden war und obendrein war das Essen miserabel!
Gruss
Sigi