PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : heilpilze



Jürgen M.
07.10.2006, 00:17
hallo,
google news hat heute auf folgenden artikel über die wirkung von heilpilzen
hingewiesen:
http://www.pressetext.de/pte.mc?pte=061005032
mir ist nur nicht ganz klar wo man die pilze besorgen kann.
schöne grüße
jürgen

Günter Feick
07.10.2006, 10:52
Hallo Jürgen,

zu Deinem Beitrag möchte ich Dir schreiben, daß ich in diesem Jahr Kontakt mit dieser Firma, Herrn Schmaus konkret hatte. Ich bat Ihn mir Nachweise zu senden, die den Erfolg seiner Produkte bestätigen. Herr Schmaus war hellauf begeistert und wollte das tun und auch sogleich vortragen in unserer Selbsthilfegruppe. Nach Lesen seiner Darstellungen, konnte ich nicht erkennen, daß es einen seriösen Hinweis auf die Antikrebswirkung der von ihm vertriebenen Pilzprodukte gibt - leider.

Wenn Du in Medline oder Pubmed hineinschaust, wirst Du Auskunft bekommen über ernsthafte, wissenschaftliche Versuche die Wirkung der Pilze gegen Krebs zu verstehen. Mein Fazit war - die Wirkung der Pilze gegen Krebs ist nicht bewiesen. Ich hatte auch einen japanischen Wissenschaftler angeschrieben, der in Pubmed u. Medline als Studienleiter aufgeführt ist, um von ihm weiterführende Auskünfte zu erhalten. Die Information von ihm war - nichts ist bewiesen bei Prostatakrebs, weil nocht nicht untersucht. Bei anderen Krebsarten gibt es bereits Ergebnisse im Tierversuch.

Ich habe Herrn Schmaus dann noch mal angeschrieben und ihm meinen Eindruck von seinen Informationen geschildert. Gleichzeitig bat ich ihn um verläßlichere, nachprüfbare Beweise seiner Heilsversprechen, die dem Standard von klinscher Studien, aber zumindest Anwendungsbeobachtungen entsprächen. Er hat sich daraufhin nicht wieder gemeldet, obwohl er vorher im Gespräch recht kräftig argumentiert hatte - "wir werden uns jetzt nicht mehr vor den Ärzten verstecken, die anderer Meinung sind, wir werden jetzt offensiv unsere "Studien" vorstellen". Als er das am Telephon sagte, war ich geradezu freudig erregt und natürlich genauso skeptisch. Die Skepsis war sehr angebracht.

Zu Deiner Frage woher bekomme ich die Produkte die Du in dem von Dir zitierten Artikel gelesen hast, ist zu bemerken, Du findest die Antwort im selbigen Bericht.

Pilze haben gegen Prostatakrebs keine nachgewiesene Wirkung. Gibt es andere Nahrungsergänzungsmittel mit selbiger "Symptomatik", welche zusammen einen Milliardenmarkt in Deutschland haben?

Günter Feick

JürgenS
07.10.2006, 13:50
Hallo Jürgen,

hier sind zwei Links zu Heilpilzen:

http://www.vitalpilze.de
http://www.pilzshop.de

Heilpilze können vieles, Blutdruck u. Cholesterinspiegel senken, die Leber entgiften, antiviral wirken etc., sind Lieferanten für Eiweiss, essentielle Aminosäuren, Vitamine der B-Gruppe, Ergesterol (Vorstufe für Vit.D), Spurenelemente u. Mineralien und können das Immunsystem stimulieren, aber Krebs direkt bekämpfen und heilen können sie nicht, das ist reines Wunschdenken.

Und wenn doch Heilpilze, dann nur loses Pilzpulver (Pilzpulver in Kapseln ist total überteuert) oder Extrakte in Kapseln.

Wenn du über alternative oder gar experimentelle Therapien nachdenkst, dann lies mal den Post über Cäsium Chlorid. Vielleicht tut sich da ja was.

Gruss

JürgenS