PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pharmakokinetik



paul007
24.03.2013, 17:37
Hallo,

wie verhält sich eine LH-RH-Spritze
z.B.
Enantone - Flüssigdepot
Zoladex - Trockendepot
hinsichtlich der Pharmakokinetik, wenn die Spritze im Bestrahlungsfeld liegt ?

Wie wirken die Strahlen auf die Substanz der Spritze mit ihren chemisch-physikalischen Eigenschaften ?
Wie beeinflussen sie den Metabolismus ?
Wie verändern die Strahlen ggfls. die chemische Struktur ?
Kann damit eine Wirkabnahme einhergehen ?

Nachfragen bei Herstellern blieben bislang leider ohne Rückantwort - keiner weiss etwas :-((
Habe dazu noch nie etwas gelesen und auch nichts ergoogeln können.

Bin gespannt auf die Rückmeldungen.

Gruss - Ulla