PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WDR Mittwoch, 03.05.2006 Beginn: 22.30 Uhr



HorstK
03.05.2006, 22:32
Menschen hautnah
"Adelheids Abschied: Leben bis zuletzt"

http://www.tvtv.de/epg_fp/image_data_detail/de/1523619941.jpg "Leben ist wundervoll, bis ins Kleinste, bis zuletzt". Die 61-jährige Krankenschwester Adelheid Rieffel steht für Menschlichkeit und Lebendigkeit - und das, obwohl sie ihr Lebenswerk dem Sterben gewidmet hat. Sie ist Pionierfrau der Hospizbewegung und hat in den Bodelschwinghschen Anstalten Bethel mit dem "Haus Zuversicht" einen ganz persönlich geprägten Ort des Lebens und Sterbens geschaffen. Denn darauf kommt es ihr an: "Lebenswert leben, für Sterbende und Angehörige, bis zum Tod".

"Der letzte Wille ist mir alles", sagt Adelheid, "und wenn die Kranken es brauchen, mich noch mal rumzukommandieren, dann sollen sie das tun. Jeder ist hier König. Und auch, wenn keiner das glauben kann, ich bekomme mehr als ich gebe. In der allerletzten Lebenszeit wird Bilanz gezogen. Und uns werden die Erinnerungen, die großen und die kleinen Geschichten zum Geschenk gemacht."

Adelheid Rieffel gab dem Team von "Menschen hautnah" die Möglichkeit, teilzuhaben an den letzten und intensiven Begegnungen mit den Sterbenden: Wenn die alte Frau Vossen sich zum ersten Mal in ihrem Leben verwöhnen lässt, Herr Freiberg zum Ende die schönsten Worte der Liebe für seine Tochter findet und Andi mit 30 Gästen noch 6 Tage vor seinem Tod eine Geburtstagsparty feiert.

Der Besuch im Hospiz macht deutlich, wie sehr Sterben zum Leben gehört. Er nimmt die Angst und macht Mut, auch wenn man von diesem Ort das Gegenteil erwarten würde. Es ist diese Menschlichkeit angesichts des Todes, die uns lächeln lässt und rührt. Wir bleiben Menschen mit all unseren kleinen und großen Fehlern, Wünschen und Träumen.

Nun steht auch für Krankenschwester Adelheid ein besonderer Abschied an - sie geht in den Ruhestand und verlässt "Haus Zuversicht". Sie nimmt Abschied nicht nur von ihrem Arbeitsplatz, sondern von ihrem Lebenswerk, dem Hospiz.

Menschen hautnah mit dem Portrait einer Frau, die Sterbenden Hoffnung bringt. Ein Film über das Sterben als Plädoyer für das Leben.
Menschen hautnah - Porträt Mittwoch, 03.05.2006Beginn: 22.30 UhrEnde: 23.15 UhrLänge: 45 Min.http://www.tvtv.de/epg_fp/pop-up_images/space.gifVPS: 22.30</SPAN>http://www.tvtv.de/epg_fp/pop-up_images/space.gif