PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nach Prostatatektomie immer mal wieder ein Schuß bläulich gefärbten Urin in den Slip



Masa65
30.10.2013, 03:29
Hallo,

Meine PSA Werte nach der Prostatatektomie sind im grünen Bereich,
mich würde einmal interessieren warum der Urin der manchmal
als kleiner Schuss in den Slip landet, im Slip bläulich gefärbt ist,
auch dann, wenn ich gar keine blaue Hose, sprich Jeans oder ähnliches trage.

Danke für eine Antwort

M.f.G. Masa65

Urologe
30.10.2013, 08:48
Sie haben möglicher Weise eine Harnwegsinfektion mit Pseudomonas auch Pyocaneus genannt.
Selbiger Keim zerlegt die Urinbestandteile und färbt ihn blau.
Eine Urinkultur und ggf. testgerechte Antibiotikatherapie (hochdosiert Gyrasehemmer) sind
vermutlich erforderlich.
Man hat übrigens bei schleichenden Infekten oft keine Harnwegsinfekt-typischen Beschwerden.

Masa65
30.10.2013, 11:23
@fs

Danke für diese Antwort

M.f.G. Masa65

W.Rellok
30.10.2013, 11:34
Hallo Mitleser,
eine Beobchtung kann zur Diagnose führen. So macht das Mitlesen Freude.


Schuß bläulich gefärbten Urin in den Slip


möglicher Weise eine Harnwegsinfektion mit Pseudomonas auch Pyocaneus genannt.
Selbiger Keim zerlegt die Urinbestandteile und färbt ihn blau.

Ein Lob an den aufmerksamen, weil präzise beschreibenden Patienten. Daraus ergibt sich dann ein Befund, der fachgerecht ins Kalkül gezogen wird. Danke lieber Urologe.

Im Zeitalter der computergesteuerten Medizin wird dieser Umstand leider zu oft vernachlässigt.

Winfried

Harald_1933
30.10.2013, 15:56
Hier (http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef3/lbef_harnfarbe.htm#BLAU) noch eine Ergänzung

Gruß Harald