PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues Gesicht für Alte Apotheke



Harald_1933
14.02.2014, 10:02
Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz rammte gestern einen Spaten tief in den Sandkasten vor der Alten Apotheke auf dem Campus der Universitätsmedizin. Kurz und andere Verantwortliche setzten einen "virtuellen" Spatenstich - ein Zeichen, dass hier etwas Neues entsteht, ein Gründungs- und Kompetenzzentrum für Unternehmen aus der Medizintechnologie. Auf 1800 Quadratmetern soll dort bis Januar 2015 Platz für 24 kleinere und mittlere medizintechnologische Unternehmen geschaffen werden. Dazu gehören Büroräume sowie eine zentrale Veranstaltungsfläche. Und: sogenannte "Innovation-Cubes", Hybridräume, die zum Beispiel gleichzeitig als Büro und auch als Elektrotechniklabor genutzt werden können.

Bitte, hier weiterlesen.
(http://www.morgenweb.de/mannheim/mannheim-stadt/neues-gesicht-fur-alte-apotheke-1.1401134)
Investition in die Zukunft


Jeder Mediziner weiß: Ein gesunder Organismus ist mehr als die Summe defektfreier Organe. Entscheidend ist ein störungsfreies Zusammenspiel in einem komplexen System. Das gilt - im übertragenen Sinn versteht sich - auch für das Cluster Medizintechnologie.

Bitte, hier weiterlesen
(http://www.morgenweb.de/mannheim/kommentare-mannheim/investition-in-die-zukunft-1.1401148)
"Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte"
(Gustav Heinemann)

Gruß Harald