PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gemeinsame Gedanken



Marion K.
29.03.2014, 23:53
Am Alle die ich nicht kenne,

aber meinen Vater, HorstK, stetig begleitet haben.<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Am 29.03.2014 konnte er zufrieden und entspannt einschlafen.<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>
Gemeinsame Gedanken stärken. <o:p></o:p>

<o:p></o:p>

Horst/Vati, du musstest die letzte Reise ohne uns gehen<o:p></o:p>

<o:p></o:p>

Es war schmerzlich dem hilflos zuzusehen. <o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

Wir lieben dich.<o:p></o:p>

<o:p> </o:p>

<o:p> </o:p>








<o:p></o:p>
Horst/Vati,du musstest die letzte Reise ohne uns gehen





Eswar schmerzlich dem hilflos zuzusehen. <o:p></o:p>
<o:p> </o:p><o:p></o:p>







<o:p></o:p>
<o:p></o:p>
<o:p></o:p>
Wirlieben dich und wünschen dir bis zum Wiedersehen eine friedliche Zeit.<o:p></o:p>
<o:p> </o:p><o:p></o:p>


Am 29.03.2014 konnte er zufrieden und entspannt einschlafen.

spertel
30.03.2014, 08:42
Diese Nachricht macht sehr traurig.

Ruhe in Frieden, lieber Horst....

Ein letzter Gruss

Reinhard

Harald_1933
30.03.2014, 09:25
Diese Nachricht macht mich sehr betroffen, hatte ich doch für Horst immer noch auf eine Besserung gehofft. Alles Daumendrücken war vergeblich.

Mein Beileid gilt der Familie. Ein letzter Gruß Harald.

LudwigS
30.03.2014, 09:28
Meine Frau und mich hat diese Nachricht heute sehr betroffen gemacht, kannten wir doch Horst persönlich.
Ich habe in den ersten Jahren nach seiner Dreifachen Hormonblockade vor 10 Jahren seine PSA-Werte ihm immer grafisch gestaltet.
Wir wünschen der Familie viel Kraft in diesen schweren Stunden.

Mittrauernd
Ludwig und Gattin

RalfDm
30.03.2014, 15:56
Auch mich macht die Nachricht traurig. Ich hatte immer für Horst gehofft, seit er mich vor elf Jahren erstmals kontaktierte und um Rat bat.

Seiner Familie wünsche ich viel Mut und Kraft in der bevorstehenden schwierigen Zeit.

Ralf

Wolfjanz
30.03.2014, 16:02
Mein Beileid!

WJ

Hans-J.
31.03.2014, 07:52
Ein aufrichtiger und sachkundiger Kämpfer mußte aufgeben.
Diese Nachricht macht traurig und zeigt wieder einmal, wo die Grenzen sind.

Der Familie und allen denen, die Horst sehr nahe standen, gehört mein Beileid.

Hans-J.