Hallo an die Forumsteilnehmer,
ich wurde im Dez. 2015 mit einem zuletzt gemessenen PSA von 22 prostatektomiert. Die Histologie des Präparates sah dann folgendermassen aus: pT3b, pN1, (2/8), L1, V0, Pn1, R1 (Samenblase rechts), GS 4 + 5. Postoperatives PSA nach 10 Wochen 0,16. Schon ziemlich hoch, stieg dann rasch weiter an. Aufgrund nach Monaten noch bestehender Inkontinenz und nach der OP gehabter Heilungsprobleme der Anastomose lehnten die Strahlenärzte eine Bestrahlung der Loge bzw. der Lymphabflusswege ab. Daraufhin erhielt ich ab Juli 16 dann (mit PSA 0,65) eine Hormontherapie mit Pamorelin-3-Monats-Spritze, bis heute. Momentan ist das PSA bei unter 0,02 und das Testosteron bei 0,17 ng/ml (nach vorher 0,03). Was mir sehr zu schaffen macht sind die Hitzewallungen, die alle 35 Minuten sehr heftig kommen und über die letzten Monate - durch Dauer und Häufigkeit - sehr belastend geworden sind. Ich habe viele der hier im Forum angeführten Mittel (einschl. Remifimin, hochdosiertes Salbei etc.) ausprobiert mit nahezu null Erfolg. Was mir etwas Entlastung gebracht hat, waren Vagantin-Tabletten - leider mit heftigen Nebenwirkungen. Die Intensität ist unter Tabletteneinahme etwas gesunken, aber die Intervalle haben sich nicht verlängert. Der Urologe empfiehlt Cyproteronacetat.
Meine Frage dazu an die Forumsteilnehmer, ob dies nicht evtl. kontraproduktiv sein könnte (......"kein Bicalutamid in der Hormontherapie.."). Ist nicht Cyproteronacetat auch ein Antiandrogen wie Bicalutamid oder hat es eine andere Wirkungsweise? Oder habe ich was falsch verstanden? Vielleicht könnt ihr mir hierzu Auskunft geben.
Meine zweite Frage betrifft - unter dem Gesichtspunkt des hohen GS von 9 bzw. des postoperativ sehr schnell gestiegenen PSA-Wertes - eine evtl. Unterbrechung der Hormontherapie mit anschließender PSMA-PET-CT, um evtl. befallene Stellen zu lokalisieren und evtl. behandeln zu können. Macht es in meinem Falle Sinn, wenn ja, wann sollte man es machen oder sollte man ohne Unterbrechnung mit der HT fortfahren?
(Verlauf unter mintabe48 in meinem Profil)
Vielen Dank im voraus für eure Ratschläge

Thomas