Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 52 von 52

Thema: Steiler PSA-Anstieg nach DHB

  1. #51
    Harro Gast

    Steiler PSA - Anstieg nach DHB

    Hallo, alle Mitstreiter (hat aber nichts mit streiten zu tun) also lieber Betroffene (warum eigentlich Mitbetroffene) - ist das mehr als Betroffene ?

    weil ich nicht so viele Zitate produzieren möchte, mit deren Bändigung ich immer noch auf Kriegsfuß stehe, bitte ich um Nachsicht, wenn ich mich nun hiermit mit einer Antwort an alle wende, die mir in den letzten Tagen mit Ratschlägen oder Tips geholfen haben.

    Also bitte Ludwig S - Dieter aus Husum - knut.krueger - Schorschel -
    Bernhard A - Andreas S und Christian (cligensa) + Winfried W habt Dank.

    Ich gehe am 21.12.2006 für 14 Tage in die hoffentlich Schneeberge und habe am 9.1.2007 in der Uni-Klinik in Ulm bei Prof. Reske Termin für die Cholin-Pet mit C11 und CT.

    Meine PK-Historie habe ich übrigens heute niedergeschrieben.

    Allen ein frohes Fest. Hutschi

  2. #52
    Helmut.2 Gast
    Lieber Hutschi,

    ich wünsche Dir viel Spaß in den Bergen mit Schnee?!

    Aber, wenn Du PET-CT machen lassen möchtest und auch ein richtiges nicht verfälschtes Resultat dann denke daran mehrere Wochen vorher kein Hormon blockierende Mittel eingenommen zu haben, sonst klappt das nicht mit der Anreicherung des Collin 11 am Tumor bzw. Metastasen!

    Liebe Grüsse
    Helmut

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •